Ist der Mitakos Feta mit tierischem oder mikrobiellem Lab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider weiß ich das nicht. Inwiefern ist das für dich wichtig? Auch für Milchprodukte sterben Tiere (die Kühe, die nicht mehr genug Milch produzieren; die männlichen Kälber der Milchkuh (die Kälber nimmt man den Kühen fast immer nach der Geburt weg)) und oftmals haben sie außerdem ein furchtbares Leben. http://www.gutefrage.net/frage/kaese-nicht-vegetraisch

Käsesorten, die mit solchem tierischen Lab hergestellt werden, sind für eine möglichst gewaltfreie Ernährung ungeeignet.

Käse selbst ist für eine möglichst gewaltfreie Ernährung ja schon ungeeignet. Wenn man schon Käse isst, wieso sollte man dann tierisches Lab meiden? Würde das jeder tun, würde das für die geschlachteten Kälber auch absolut keinen Unterschied machen.

0
@Annemaus85

Hab nur eine Antwort gegeben. Wenn sie diese Frage stellt ist sie Wege oder möchte es werden

Noch sinnlose ist ein Hund oder Katze ihn die Beine oder Nase abhacken aus pure Lust , und sie müssen weiter Leben, ein paar Photos könnte ich Posten

0
@charmingwolf

Nee, danke, Tierquälerei sehe ich täglich auf Facebook genug.

Ich wollte lediglich den Inhalt des Links kommentieren, weil das undurchdacht ist.

1

Auf jeden Fall ist auch Milch Tierquälerie.

Milch ist Tierquälerei?

So ein Quatsch!

Unsere Mentalität ist es, alles nur noch BILLIG, BILLIG, BILLIGER haben zu wollen.

0
@peterprunken

Nicht nur billig, sondern auch VIEL. Wir saufen literweise Kuhmilch, dazu essen wir Massen an Käse, Frischkäse, Joghurt, etc... diese Massen kann man nicht produzieren ohne die Tiere in diesen Massen zu halten. Ganz einfach. Es gibt bspw. kaum muttergebundene Kälberaufzucht in der Milchwirtschaft. Nicht nur körperliche Qualen bedeuten Leid für die Tiere.

2

denk ich mir manchmal auch, immer diese doppelmoral! wie als wenn für lab extra kälber gezüchtet und deren fleisch gegessen oder was auch immer wurde, aber hauptsache, man lässt das lab weg -_- naja, da versteh ich die veganer, aber den konsum zu reduzieren, wäre eine sehr gute alternative.

0

Was möchtest Du wissen?