Ist der merkwürdige Geschmack nach dem Bratwurstgenuß das mit * versehene Phosphat?

5 Antworten

Nach 1956, der sog. "Nitritsalzaffäre", wo vergammeltes Fleisch durch Pökelsalz mit hohem Nitritgehalt wieder rosigfarben gemacht wurde, um es dann in der Theke zum Verkauf anzubieten, ist die Kennzeichnungspflicht für Konservierungsmittel eingeführt worden. Die drei Wichtigsten müssen gebetsmühlenartig aufgeführt werden auch per Sternchen direkt am Plakat. Benzo-E-Säure, Phosphat, und (selber googeln-) Übrigens bei der Nitritasalzaffäre hat es Vergiftungs-Tote gegeben.

Die Phosphatzusätze und auch die anderen "Konservierungsstoffe", heute mit "Exxx" gekennzeichnet, müssen im richtigen Dosisbereich liegen, und werden regelmäßig von den Lebensmittelkontrolleuren kontrolliert.

Schmecken tut man das Phosphat nicht.

Die Menschen starben an Fleischvergiftung, nicht an Nitiritsalzvergiftung. Wie gesagt, das Fleisch war verdorben. Ausgegangen war das Ganze in den USA, dort war die Pökelei schon lange Gang und Gäbe, dann schwappte das "Konservieren" und "Optisch-Aufpeppen" nach Deutschland über. Und die Deutschen reagieren direkt mit deutscher Gründlichkeit und machen ein Gesetz draus.

0

Was Phosphate dir gutes tun, kann ich dir sagen: ...nichts. Das sollen sie auch nicht, denn sie kommen durch die Leute in die Lebensmittel, die davon als Einzige profitieren, nämlich die Lebensmittelhersteller. Phosphate gehören dabei zu einer Art Lebensmittelzusatzstoffe, die für die Nahrungsmittelhersteller besonders klasse, weil enorm vielseitig sind: Unter Beigabe von Phosphat bei Wurstwaren, kann man dem Fleischkäse- oder Bratwurstbrät enorme Mengen Wasser untermischen. Da der Kunde nach Kilogramm bezahlt, kauft er am Ende Wasser statt Wurst, was Profit bringt. als Schmelzsalze im Schmelzkäse zu gebrauchen als Konservierungsmittel werden sie eingesetzt um Puddingpulver rieselfähig zu halten als Säuerungsmittel senkt es den PH- Wert es lockert die Strukturen von Eiweißen

Zu guter Letzt ist diese unheimlich vielseitige Stoffgruppe der Phosphate auch noch recht günstig herzustellen.

Eine Einschränkung gibt es: In Lebensmitteln mit dem Biosiegel darf nur Calciumphoshat eingesetzt werden.

Da Calciumphosphat nicht in Bratwurst oder Fleischkäsebrät zum Einsatz kommt, würde ich Bio kaufen(gibt's ja auch mittlerweile im Discounter) oder beim richtigen Metzger kaufen und explizit danach fragen, er darf es nicht verschweigen und wird es in seinem eigenen Interesse auch nicht tun.

Der merkwürdige Geschmack nach Wurst mit Phosphat gekennzeichnet ist Suggestion!

Pilzbefall auf der Zunge. Brauch dringend hilfe!

Hey Leute,

Ich hab seit ein paar Tagen einen Pilzbefall auf meiner Zunge. Es brennt nicht, aber beide Muskeln sind im hinteren Raum betroffen. Ich kann keine Lebensmittel oder Getränke mehr schmecken, nur den ekelhaften Geschmak im Mund. Und manchmal wenn ich mich an den komisch schmeckenden Geschmack intensiv denke, dann habe ich Speichelüberproduktion für ein paar Sekunden und muss mich schüttwln weil es noch ekelhafter wird.

Wäre dankbar wenn ihr mir helfen könntet..

LG flowerofove94 :)

...zur Frage

Periode überfällig ,brauner Ausfluss?

Hallo i hätte vor 15 Tagen meine mens. bekommen sollen war bis jetzt immer regelmäßig,habe auch nicht verhütet. Habe seit ca. 2- 3 Tagen braunen Ausfluss und abundzu am Tag ein ziehen im Unterleib auch seit ein paar Tagen ein pochen im Bauch. Habe auch schon einen Ss Test gemacht der negativ ausfiel . Lebensmittel die mir gut schmecken haben einen anderen Geschmack und auch Abneigung zu essen . Plötzliche Gewichtsabnahme auf 3kg runter . Kann mir jemand sagen was mit meinem Körper los ist? Bin noch ziemlich jung (18) . Nächster Fa - Termin ist erst am 8.8. Bin für jede Hilfe und Antwort dankbar :)

...zur Frage

In welcher Fleischerei beziehungsweise Metzgerei bekommt man in Berlin die leckerste Bratwurst?

Hallo,

zwar finde ich die Berliner "Standardbratwurst" (nach thüringer Art) und auch die verschiedenen Currywurstarten, die man bei diversen Imbissen so bekommt recht lecker. Und in manchen Supermärkten bekommt man hier nun auch schon originale (ungebrühte) Thüringer, aber:

ICH SUCHE NACH ABWECHSLUNG und würde gerne mal wieder EINE BRATWURST probieren, DIE EINFACH ANDERS SCHMECKT (würziger oder sonst irgendwie anders lecker).

Ich bin in einem Dorf aufgewachsen, in dem es sehr leckere Bratwürste nürnberger Art gab, die aber überhaupt nicht so schmecken, wie "echte Nürnberger" - mein Onkel ist früher immer 20km in einen Nachbarort gefahren, weil der Metzger dort, super leckere Bratwürste gemacht hat und auch in dem ein oder anderen deutschen Städtchen, habe ich Bratwürste gefunden, die einfach anders und sehr lecker geschmeckt haben.

WO FINDE ICH SOWAS IN BERLIN?

...zur Frage

Bildung von Salzen durch Reaktion zwischen Metall und Säurerest (z.B. Aluminiumphosphat)?

Kann man als Reaktion das hier aufschreiben: Al + PO4 --> AlPO4? Kann die Reaktion also so aufgeschrieben werden wie bei Metallen und Halogenen? Welchen Aggregatzustand hätte PO4 dann?

...zur Frage

Bratwürste schnell auftauen und verarbeiten?!

Wenn ich Bratwürste eingefroren habe und diese ohne "Auftauzeit" direkt auf den Grill haue, werden die dann trotzdem genießbar oder besteht die Gefahr dass sie innen roh bleiben?? :))

Danke für alle Antworten,

LG Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?