Ist der Mercedes 190 als Wertanlage geeignet.?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo!

Das ist ganz ehrlich enorm vom Typ abhängig & auch dann grenzwertig. Ich kenne mich gut mit alten Mercedes aus, fahre auch einen und muss sagen, dass nur bestimmte Modelle das Zeug zur Wertanlage haben.

Klar gibt es immer wieder Typen, die den 190er als "letzten echten Benz" und "in diesem Zustand sehr seltenes Liebhaberstück" anbieten & freche Fantasiepreise schon für Exemplare mit ungeklärter Vorgeschichte und langweiliger Ausstattung wollen b zw. für Autos die eigentlich Exportruinen sind ehe man sich wundert dass sich keiner anbietet, aber deswegen taugt das Auto nicht per se zur Wertanlage.

Die EVOs oder der 190E AMG 3.2, vllt. auch der tatsächlich rate 190D 2.5 Turbo oder ein perfekter 190E 2.6 spielen in einer anderen Liga und SIND eine Wertanlage & seltene 1992er Avantgardemodelle können auch was wert sein (jedoch nur in gutem Zustand), aber der typische rauchsilberne oder blauschwarze 190, 190E, 190E 1.8 oder 190E 2.0 mit über 200000 Km, Scheckheft bis vor 10-15 Jahren und sichtbaren Macken spielt immer noch in einer preislichen Liga, in der er durchaus für 999 Euro beim Fähnchenhändler steht, selbst dafür nicht mal sooo übel ist & vllt. sogar zwei Jahre TÜV hat. 

Nur weil ein paar Schlauberger meinen, jetzt das große Geld wittern und i.welche Leute abzocken zu können wird der 190er nicht automatisch zur Wertanlage.. die meisten 190er, die im Umlauf sind, sind auch substanziell zu schlecht, um das Zeug zum Klassiker zu haben -----> ein Wartungsstau und die bekannten Rostprobleme können auch solide alte Mercedes-Baureihen eines Tages zerstören. 

Zumal sein Kundenkreis schwierig ist: Es sind entweder Leute, die sich echt nix anderes leisten können & denen es egal ist ob für 999 Euro der F-Astra, der alte Peugeot 406 oder eben der 190er-Mercedes von der Resterampe abgeholt wird -------> oder Leute, die den W201 lieben, sich perfekt auskennen und sofort sehen, wann ein angebliches "so seltenes Liebhaberstück" für 2500 Euro "Festpreis, weil letzter echter Benz und sehr selten" eigentlich Schrott ist und maximal ein Fünftel dieses Preises wert. Die Hipster und Kiddies, die solche Blender kaufen würden, weil ihnen jedwedes Fachwissen fehlt sind in der krassen Minderzahl.

Man sieht noch zu viele 190er-Serienmodelle im Straßenverkehr, weswegen er für die meisten auch kein Klassiker ist sondern "einfach ein altes Auto". Auch beim W124 ist es so zu beobachten -----> Wertanlagen sind die Topmodelle, der Rest ist nach wie vor irgendwo bis 3000 Euro höchstens zu kriegen. 

Beim W123 war es damals übrigens so, dass auch er vor 10-15 Jahren der ultimativ "letzte echte Benz" für die selbsternannten "Kenner" gewesen sein soll und jetzt wieder langweilig bzw. zweite Wahl ist, weil man angeblich den 190er und 124er feiert, die noch vor zehn Jahren als Auto für Loser oder ältliche Tanten galten -----> in fünf Jahren sprechen wir uns wieder zu dem Thema & dann dreht sich's um W202 und W210, ich garantiere es euch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aram47
19.07.2017, 15:44

Danke für die Antwort 

1

Der sogenannte Babybenz Baureihe W201 hat den Tiefpunkt seines Preise erreicht und fängt so langsam an, zum gesuchten Oldtimer zu werden. Er hat auch eine gewisse historische Bedeutung innerhalb von Mercedes, da Mercedes damit in die Mittelklasse nach unten eingestiegen ist und das Auto zu seiner Zeit durchaus fortschrittlich war.

Wenn du ein Exemplar in sehr guten  Originalzustand, womöglich in einer selteneren Spitzenvariante findest, ist für die nächste Zeit eher mit steigenden Preisen zu rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aram47
19.07.2017, 11:03

Danke :)

1
Kommentar von aram47
19.07.2017, 11:10

Wie seht es mit dem VW Scirocco 2, ist der als Wertanlage geeignet, finde das Auto mega schön :D

0

Abgesehen von den Spitzenmodellen (zB Evos sind bereits irre teuer) nö. Die Wertsteigerung wird mMn die Instandhaltungskosten nicht wirklich bezahlt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist durchaus ein Klassiker, mit einer gefragten Form. Man sagt ihm auch eine Klassiker-Zukunft voraus, wie z. B. auch dem Typ W124. Sollte wenigstens in sehr gutem Zustand sein, wenn möglich ein selteneres Sondermodell oder ein AMG. Wie sich die Preise entwickeln, lässt sich schwer vorhersagen. Derzeit gut, aber in 10 Jahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein Amg Evo II ist, dann bestimmt. Ich würde allerdings auf einen VW Phaeton 2002 setzen, den erhalten und der dürfte als Klassiker wieder interessant werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Autos sind eher selten als Wertanlage brauchbar. Über welchen Zeitraum willst du das ganze denn laufen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aram47
19.07.2017, 05:13

Hm 10-15 Jahre 

0

Ich selber würde sagen das der w201 gerade jetzt am günstigsten punkt gekommen ist und es bald der preis anfängt zu steigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Massenprodukt ist selten als Weltanlage geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfeman2
19.07.2017, 09:55

langsam werden die modelle aber seltener da viele schon sehr verrostet sind.

0
Kommentar von Garoto
21.07.2017, 19:01

der VW Käfer war das Massenprodukt schlechthin und heute bekommt man für einen gut erhaltenen Käfer eine ganze Stange Geld!

0

Wenn du mal auf einen Schrottplatz schaust, siehst du es... Nein, natürlich ist dieses Auto aus den 80ern keine Wertanlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aram47
19.07.2017, 05:38

Wie sieht es mit dem VW Scirocco 2 oder mit dem VW Golf 2 GTI aus sind die als Wertanlage geeignet. 

0
Kommentar von Garoto
21.07.2017, 19:03

@aram lass dir bitte nichts erzählen von Leuten die sich nicht auskennen. Der Golf 2 Gti mit seinen 133PS war damals schon eine Rarität und je nach Zustand gibt es Leute die heute dafür ein kleines Vermögen hinblättern würden

0

Auf jeden Fall. Er sollte halt in einem entsprechendem Zustand sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garoto
21.07.2017, 19:04

einer der sich auskennt. Genau! Es kommt auf den Zustand an

0

Was möchtest Du wissen?