Ist der Mensch wirklich ein vernunftbegabtes Wesen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun es gibt ja dieses Über-Ich, das Ich und das Es.

Das Über-Ich ist eben genau das "bewusste", das Über-Ich ist sozusagen die Seele die ja Philosophiert, Religion ausübt, Kultur erlernt und anwendet (Lebensstil für kurz) usw. (Emotionale Intelligenz)

Das Ich, der normale Geist. Das ebenso bewusste aber doch rationale Bewusstsein.  Rechnen, Logik und Codieren und Decodieren (Sprache und Schrift entschlüsseln).

Das Es, Triebe wie die Libido und Destrudo sowie zahlreiche andere Bedürfnisse wie Hunger und Durst und und und. (Körperliche Intelligenz).

LG Dhalwim ;) :D <3

Vernunft - ja. Begabt - oft Nein ;-)

Was möchtest Du wissen?