Ist der Mensch von Natur aus böse?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Nein, ist er nicht, weil... 62%
Ja, ist er, weil... 37%

25 Antworten

es zum Menschen dazugehört und auch etwas Gutes haben kann. Die Regierung hat eine Opposition, damit letztenendes vom sachlichen Inhalt der Politik im Sinne des Besten für die Gesellschaft ein gutes Ergebnis herauskommt. SO auch bei Unternehmensführung und Betriebsrat.

Eine weitere gute Sache kann vom Bösen ausgehen, wenn man z.B. an Revisoren denkt, deren böse Motivation sein kann, andere Menschen zu tadeln oder zu "stellen" und sie aber letztendlich in der Sache selbst bzw. für andere etwas Gutes getan haben. Das kann auch bei Polizisten der Fall sein.

Nein, ist er nicht, weil...

Der irdische Mensch ist von Natur aus nicht böse oder gut, sondern er, der Mensch ist, in dieser Mutter Erde angekommen. Erst durch sein Werten/Bewerten spaltet er, der Mensch, dass absolut GUTE in >gut< >weniger gut, böse< auf. Wenn wir irdischen Menschen dieses Werten/Bewerten grundsätzlich einstellen und uns fragen würden, was uns die Situation sagen will, möchte, würde unsere irdische Welt sich wesenlich liebebevoller gebähren. GALLARIAOY

Nein, ist er nicht, weil...

Der Mensch ist nicht von der Natur aus böse. Er verwechselt das Böse lediglich mit Glück, dem Guten, nachdem er ständig strebt.

Was möchtest Du wissen?