Ist der Mensch in jeder Situation ein Gewohnheitstier?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke damit ist eher so unsere Überlebensfähigkeit gemeint.. Wir können in so ziemlich jedem Klima überleben und fast jeder Landschaft, was nur wenige Lebewesen können. Man gewöhnt sich klar nicht an alles aber wir sind in dem Sinne Gewohnheitstiere weil wir es vor allem mögen wenn alles so ihren gewohnten Ablauf hat.

Ich denke schon, dass der Mensch sich so gut wie alles angewöhnen kann. Aber sowas ist immer mit Arbeit verbunden. Und machne Arbeit fällt einem schwer; die andere leicht :)

Es kommt natürlich auch auf die Extremheit, der An-/Umgewöhnung an. Es wird dir sicherlich leichter fallen, dich daran zu gewöhnen, Täglich mit einer halben Stunde weniger Schlaf aus zu kommen, als wenn du es sofort mit 4 Stunden versuchst ;-) Ist aber auch meistens mit deiner eigenen Willenskraft verbunden.

alles ist relativ (Einstein) - es gibt immer Ausnahmen - überall

Was möchtest Du wissen?