Ist der Mensch etwas anderes wie ein Tier?

18 Antworten

Er spricht zwar immer wieder davon gegenüber dem Tier menschlich zu handeln, benimmt sich aber letztendlich sogar tierischer als das Tier selber.

Ein Tier käme nicht auf die Idee massenweise Artgenossen von ihm selbst in die Luft zu sprengen oder durch Umweltverschmutzung die eigene Biosphäre langsam aber sicher unbewohnbar zu machen.

Ja ein Mensch ist etwas anderes als ein Tier. Um auf den Status Tier zu kommen, muss der Mensch noch sehr viel vom Tier lernen.

*... ALS ein Tier. Wenn er seine Muttersprache beherrscht, Werkzeuge gebrauchen kann, sein Leben plant und intelligente Vermutungen anstellt, dann schon. Dann ist er ein kluges Tier, das seine Umwelt seinen Bedürfnissen anpasst, statt umgekehrt.

Biologisch gesehen ist der Mensch ganz eindeutig ein Tier. Nur in seiner eigenen Vorstellung unterscheidet sich der Mensch von den Tieren.

17

... da er größenwahnsinnig ist und fest der Meinung ist die Welt zerstören zu müssen und sich für besser als andere Tierarten zu halten.

1
17
@Fuchssprung

Haha ich freue mich schon auf den Tag, wenn der Parasit Mensch ausstirbt. Dann kann sich Mutter Natur endlich erholen.

1

Was möchtest Du wissen?