Ist der Mann von meiner Cousine, mein Cousin? :D

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja! Ist Dein "angeheiraterter C." oder "Schwager 2. Grades! Ihr habt Zeugnisverweigerungsrecht!

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Nein, natürlich nicht .Er ist und bleibt der Mann deiner Cousine . Wünsch dir einen schönen Abend

Nein! Er ist ja kein direkter Verwandter!

Plötzlich will weit entfernte Verwandtschaft kontakt zu mir, wie verhalte ich mich richtig, wenn ich kein intresse habe?

Ich bin Einzelkind. Meine Eltern haben auch keine Geschwister.

Allerdings hat meine Großmutter väterlicherseits einen Bruder (der ist letztes Jahr verstorben). Meine Eltern haben zu diesem Zweig der Verwandtschaft immer wieder mal Kontakt gehalten. Meine Eltern haben öfters mal mit meiner Großtante und Großonkel (als er noch lebte) telefoniert. Es wurden Weihnachtskarten und Geburtstagskarten geschrieben (hat alles meine Mutter gemacht). Zu dem Cousin meines Vaters (Sohn des Großonkels) hatten wir selten bis keinen Kontakt.

Meine Oma mütterlicherseits hatte 12 Geschwister. Meine Großmutter war die einzige, die nur ein Kind hatte. Alle anderen Tanten meiner Mutter hatten mindestens 3 Kinder. Dementsprechend viele Cousinen hat meine Mutter. Meine Mutter hatte zwar regelmäßigen Kontakt zu ihrer Patentante, die aber jetzt auch schon vor 20 Jahren verstorben ist. Das letzte mal habe ich die Cousinen meiner Mutter gesehen habe, war ich 15. Da waren meine Eltern und ich zum 70sten GEburtstag der ältesten Cousine meiner Mutter eingeladen.

Der Onkel von meinem Vater und die Cousinen meiner Mutter haben sich nie wirklich kennen gelernt. Das erste und letzte mal, wo die sich gesehen haben, war bei der Hochzeit meiner Eltern, das ist jetzt 46 Jahre her.

Plötzlich und für mich sehr überraschend will plötzlich diese ganze Verwandtschaft plötzlich Kontakt zu mir.

Den Cousin meines Vaters habe ich das letzte mal gesehen, da war ich 11 Jahre alt bei dessen Hochzeit. Seine Kinder kenne ich gar nicht. Die Cousins und Cousinen meiner Mutter habe ich, wie gesagt, das letzte mal gesehen, da war ich gerade mal 15 Jahre alt. Mittlerweile bin ich fast 37.

Ich möchte niemanden vor den Kopf stoßen. Ich habe aber einfach kein Intresse zu näheren Kontakt. Selbst in meiner Kinder- und Jugendzeit habe ich die alle gerade mal bei Hochzeiten gesehen.

Einer Cousine meiner Mutter habe ich gesagt, dass ich nichts gegen sie persönlich habe, aber einfach keinen Bezug und für mich besteht kein Grund der Kontaktaufnahme, weil ja jeder sein eigenes Leben hat. Sie war beleidigt. Ich wollt sie nicht beleidigen, sehe es aber auch nicht ein, Kontakt aufzunehmen, weil sich über 30 Cousinen und Cousins und deren Kinder einbilden, sie müssten jetzt plötzlich eine Familienzusammenführung machen, obwohl sie sich die letzten 36 Jahre weder für meine Eltern noch für mich groß interessiert haben.

...zur Frage

Wie bezeichnet man meinen Verwandtschaftsgrad zu dem Mann von meiner Cousine?

Siehe oben ⬆️

...zur Frage

Onkel? Besoffener Unsinn oder ernste Angelegenheit?

Eigentlich ist das längst eine vergangene Geschichte, die schon über ein Jahr her ist.Ich habe einen Monat lang bei meinem Onkel und meiner Tante gewohnt (wegen Stress Zuhause), die auch einen 4 Jahre alten Sohn haben (mein Cousin). Einmal war ich für paar Stunden alleine bei ihnen Zuhause, meine Tante war mit meinem Cousin weg und mein Onkel war in der Kneipe. Er kam spät abends oder eher nachts nachhause und war ordentlich betrunken. Ich habe Pizza bestellt und wir haben erstmal zusammen am Tisch gegessen, er hat irgend einen Unsinn erzählt was man halt so macht wenn man betrunken ist.  Später hat er sich auf die Couch gelegt und meinte zu mir "Komm leg dich zu mir mein Schatz". Dieser Satz hat mich bis heute sehr verstört. Ich habe es erst ein halbes Jahr später meiner Mama und einer Freundin erzählt, weil ich mir selbst so angeekelt vorkam. Ich frage mich immer wieder, was wäre passiert hätte ich mich ohne nachzudenken zu ihm gelegt? So das war das erste. Letztes Jahr im September 2014 war ich auf einer Familienfeier. Mein Onkel war auch da. Als wir einen Moment lang nur zu zweit waren, fragte er mich ob ich noch Jungfrau sei. Dann fragte er mich auch noch ob ich einen Freund hätte. Ich sagte nein und fragte wieso er fragt. Und er meinte daraufhin, dass ich gut aussehen würde. Ich hatte an dem Tag einen Ausschnitt an und habe mich deshalb sehr auf meine Oberweite angesprochen gefühlt... Ich finde, so etwas geht gar nicht. Ein paar Stunden später war er total blau und hat mir an den Haaren gezogen, als ich kurz oben in einem Zimmer war und er auch hoch gekommen ist. Seitdem sehe ich ihn mit einem ganz anderen Blick. Besser gesagt: Er widert mich an. Bis vor den Sommerferien hat er mich immer von der Schule abgeholt. Lieber wäre ich 2 Stunden mit Bus und Bahn gefahren. Mir war es immer sehr unangenehm, mit ihm im Auto zu sitzen. Auch wenn ich weiß, dass er es wahrscheinlich nicht so meinte.. Mittlerweile haben wir nur noch selten Kontakt. Was ist eure Meinung dazu? Findet ihr sowas pervers oder steigere ich mich da rein?

...zur Frage

Darf ich den Cousin meiner Cousine heiraten?

Bin ich mit dem Cousin von meiner Cousine verwandt? Der Cousin ist aber mit meiner Tante verwandt, nicht mit meinem Onkel, also mein Onkel ist der Bruder meiner Mutter. Dürfte ich ihn heiraten?

...zur Frage

Cousin & Cousine? Inzest?

Wenn Cousin & Cousine zusammen sind, ist das dann auch Inzest ? Danke schon mal für eure Antworten :)

...zur Frage

Wie verhalte ich mich wenn meine Oma mich nicht erkennt?

Hallo ich war heute bei meiner Oma und ja sie hatte bereits 3 Schlaganfälle und ist geistig natürlich sehr geschwächt, heute hat sie mich mit dem Cousin von meinem Vater verwechselt der hat den gleichen Vornamen wie ich aber ist 58 Jahre alt sie hat dann gefragt wer ich bin.

Wie verhalte ich mich bei so einer Situation und was sag dann??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?