Ist der Mangel an Neutralität in Medien wegen des Mangels an Entwicklung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt keine Neutralität oder Objektivität in Perfektion.
Du wirst immer eine Stellungnahme haben.
Wenn du Sachen Aufzählst.
Dann ordnest du die ja automatisch und das ist schon eine Wertung.
Objektivität gibt es nicht zu 100%.
Aber man kann dem schon sehr nähe kommen.
Was wir in unseren Medien haben ist aber nicht immer Neutral da geb ich dir recht.
Liegt halt daran das Medien das absolute Machtinstrument in einer Demokratie sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde eher sagen die Meinungsfreiheit. Sprich der Entwicklungsstand hat da nicht soviel zutun. Hier kann man auch mal "unwahre" Dinge äußern, die dann korrigiert werden :)

Ich kenne eine Frau aus dem Iran. Sie meinte früher konnte man auch im Bikini baden bzw. sich als Frau fühlen. Ich glaub 1980 (nagel mich nicht fest) gab es einen Umschwung. Die Frauen mussten von der Regierung nun Kopftuch tragen.

Sie lebt in Deutschland und ist recht glücklich. Wenn sie allerdings Ihre Familie besucht, muss natürlich das Kopftuch sein und auch im Pass / Visa - la la ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungemein liegt es im Interesse aller Medien soviel Publikum wie möglich zu erreichen. Somit werden Themen meist in eine Richtung gelenkt, welche das Publikum beschäftigen.

Doch sind die Medien mittlerweile zur Waffe geworden und gehören zu den mächtigsten Werkzeugen unserer Zeit.

Man versucht das Volk mit manipulierte Informationen in eine Meinung zu zwängen (mal direkter, mal indirekter). 

Ohne Zweifel bedienen sich beide Seiten an dieser Waffe.

Um deine Frage zu beantworten, die Berichterstattung der Nachrichten des Landes ist von der Neutralität und Feindbild Situation abhängig. Weniger vom Entwicklungsstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neutralität, was ist denn sdas für ein bloßer Popanz?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Medien , die dem Iran gehören , erinnern mich an die Zeit von Hitler. Keine Neutralität .

Nee, keine Neutralität. Das ist Realsatire vom allerfeinsten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?