Ist der Mac mini gut? Welcher Mac mini lohnt sich für mich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke, dass solltest du nochmal durchrechnen. Das Preis-/Leistungsverhältnis des Minis ist meiner Meinung nach schlechter als das des iMacs.

Der günstigste Mini kostet bei Apple 629€. i5 DualCore 2,5 GHz, 4GB RAM, 500er Platte.

Der günstigste iMac kostet 1299€. i5 QuadCore 2,7 GHz, 8GB RAM, 1TB Platte.

Beim iMac bereits dabei, beim Mini nicht: Display, Tastatur, Maus, Lautsprecher, FaceTime Kamera. Das alles in sehr guter Qualität nachzukaufen kostet einiges. Außerdem sollte man die 4GB RAM Grundausstattung beim Mini auf jeden Fall verdoppeln (Apple Preis +100€).


Die genannten Preise sind Apple Preise. Meist günstiger einkaufen kann man bei Amazon, MacTrade, Cyberport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Altaner 22.03.2014, 14:06

Danke, du hast schon recht, aber was ich vergessen habe zu schreiben ist, dass ich den Mac mini an einen Fernseher anschließen möchte, damit ich meine PS3 endlich in mein Zimmer stellen kann. So schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe: Eigener Mac in meinem Zimmer PS3 in meinem Zimmer und ich kann einfach zwischen Fernseher, Mac, PS3 umschalten. Wenn ich schon so viel Geld ausgebe, will ich nicht nur ein PC. Es sollte für den Preis ein paar Vorteile bieten. Ich wollte alles ,,zentral" in meinem Zimmer an einem Bildschirm. :)

1

Auf die neue Generation zu warten wäre in der Tat empfehlenswert. Der jetzige Mac mini ist noch von 2012 und die Hardware entsprechend nicht mehr ganz aktuell.

Wenn du vorhast, ihn an den Fernseher anzuschließen, ist ein Mac mini natürlich ideal.

Falls allerdings kein neues Modell vorgestellt werden sollte, wäre es besser, zu einem aktuellen MacBook zu greifen, schon das günstigste MacBook Air bietet wesentlich mehr Grafikleistung, aber kaum weniger Prozessorleistung als der günstigste Mac mini. An den Fernseher anschließen kannst du es ebenso, aber hast auch die Option, es einfach abzustöpseln und mitzunehmen. Könnte ja vielleicht später für die Schule sinnvoll sein.

Der Grafikchip ist bei allen Mac minis die Intel HD Graphics 4000. Bei der Prozessorleistung gibt es dagegen große Unterschiede zwischen dem Dual-Core i5 und den Quad-Core i7's, was allerdings nicht heißen soll, dass nicht auch der i5 im günstigsten Mac mini vollkommen für deine Bedürfnisse ausreichen müsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BenzFan96 23.03.2014, 13:36

Windows zusätzlich zu installieren ist übrigens vermutlich gar nicht notwendig, schließlich bekommst du mit einem neuen Mac kostenlos Apples iWork-Programme, die auch Office-Dokumente öffnen bzw. erstellen können, und auch sonst hat man was die Schule angeht idR. keine Kompatibilitätsprobleme, soweit jedenfalls meine Erfahrung.

Und zur Not gibt es ja auch noch Office for Mac, das wäre vermutlich immer noch billiger als Windows zu kaufen.

0
Altaner 23.03.2014, 16:05

Danke an alle! Ich warte noch ein bisschen, vielleicht hole ich mir doch ein iMac oder Macbook Pro Retina... Mal sehen! :D

0
BenzFan96 23.03.2014, 17:15
@Altaner

Genau, einfach abwarten ist auf keinen Fall verkehrt. Wenn dann ein neuer Mac mini kommt, dann ist ja auch gut.

0

Also wenn du Spiele drauf spielen willst ist das ganze etwas kompliziert, weil ein Mac bekanntlich mit IOs läuft. Da laufen aber nicht alle Spiele drauf - vielleicht wenn du mal älter bist kannst du z.B. kein Battlefield,CoD, Assasins Creed, usw. spielen -. Also ich würde mir das ganze nochmal überlegen, ob nicht vielleicht doch ein selbst zusammengestellter PC (Du bekommst bessere Leistung für weniger Geld) geeigneter wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Altaner 22.03.2014, 11:55

Danke für deine schnelle Antwort, aber ich glaube du hast übersehen, dass ich kleine Spiele meine! :D Zum spielen benutze ich meine PS3. Ich wollte ab und zu mal Minecraft oder so etwas spielen :) Trotzdem danke!

0
BenzFan96 23.03.2014, 13:16
weil ein Mac bekanntlich mit IOs läuft

Von bekanntlich sprechen und dann eine Fehlinformation raushauen? Peinlich ;)

Auf einem Mac läuft bekanntlich (Mac) OS X, etwa seit der Jahrtausendwende, vorher wurden Macs von Mac OS betrieben.

iOS basiert zwar auf OS X, ist aber das Betriebssystem von iPhone, iPad, iPod touch und betreibt in abgewandelter Form auch das Apple TV.


Einige Titel der CoD-Reihe sind durchaus auch für OS X erschienen, ebenso Assassin's Creed. Oft existiert von aktuellen Spielen sogar vom Launch an auch eine Mac-Version.

0

Hallo, ich empfehle dir einen Mackbok-r, weil der Mini hat keinen Bildschirm. Außerdem, dass was du machen möchtest ist der Mini auch nicht Leistungsstark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Altaner 22.03.2014, 12:00

Danke! Aber ich glaube der ist mir ein bisschen zu teuer. Obwohl, ich muss beim Mac mini noch Bildschirm, Maus, Tastatur kaufen :/

0

Was möchtest Du wissen?