Ist der Lohn von ca. 850€ im Monat in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn das wirklich so sein sollte: Bei 264 Stunden im Monat sind 850 EUR im Monat, selbst wenn es netto ist, alles andere als in Ordnung. 850 netto bei 160 Stunden wären schon wenig, aber noch im Bereich des Menschlichen.

Mawa2007 25.01.2013, 00:25

ich bitte dich, das sind OSTLÖHNE eine Frechheit sonders gleichen, ich habe selbst mit meiner Lebensgefährtin eine zeitlang in den neuen Bundesländern gewohnt, sie hatte dort 50% ihres Lohnes den sie nun hier hat, an Lebenshaltungskosten lagen wir aber teilweise deutlich über denen die wir jetzt hier wieder haben

0
WillScarlet 25.01.2013, 01:06
@Mawa2007

Unterbezahlt habe ich hier in NRW schon regelmäßig gearbeitet und das mit Studium. Ich bin es schon gewohnt, für schlechte Gehälter zu arbeiten. Aber 850 EUR bei angeblich 264 Stunden? Das ist mehr als Abzockerei, egal ob Ost- oder Westlöhne. Selbst eine Zeitarbeitsfirma würde nicht so wenig bezahlen.

0

Lass dich von den anderen nicht irritieren. 850 Euro für den Anfang finde ich ok. Das lässt sich noch steigern, ist doch erst der Anfang. Mach deine Arbeit gut und dann fragst du nach einer gewissen Zeit nach einer Gehaltserhöhung. Wenn du dort nicht mehr arbeiten willst, suchst du dir halt etwas, was besser bezahlt wird. Liebe Grüße

Mawa2007 25.01.2013, 00:27

ich bitte dich, solche Löhne gehören verboten, aber solange es immer noch so Vollhonks gibt die dafür arbeiten ändert sich in dem Land hier mal gar nix

1

Das sind 3 Euro die Stunde, für dieses Geld wird nicht jeder Chinese Schuhe nähen, geschweige denn als Kurierfahrer Nachts (!) arbeiten. Um die 7 Euro die Stunde sollten es sein, mindestens. Ich habe mal nicht ganz legal in einer Druckerei gearbeitet, da kassierte ich schon am ersten Tag, wo ich von nichts Ahnung hatte, 7,50 die Stunde inklusive Mittags(trink)pause.

Hallo,

den Std.-Lohn kannst Du Dir ja ausrechnen. Stimmen die Zeiten und die Zahlen? 1.850€ wäre schon besser, dann wärest Du bei 7,00€ Brutto/Std.

Suche Dir mal im Netz einen Lohnrechner, der berechnet Dir alles incl. Deiner gesetzl. Abzüge. Hoffe, konnte etwas helfen.

Das ist wenig und ob Du in dieser Zeit fertig wirst, ist noch eine andere Frage. Du hast ja Nachtarbeit und die sollte eigentlich besser bezahlt werden. Von 850,-- kann ja keiner leben. Hast Du denn eine Stunde Pause während Deiner Arbeitszeit?

straight90 25.01.2013, 00:22

Alles Arbeitszeit denke ich, weil ich von deren kleinen Sitz hier in der Stadt 100km nach Hamburg mit dem sprinter Fahre und da arbeiten soll.

0
blondie1705 25.01.2013, 00:25
@straight90

Das ist schon rein gesetzlich nicht zulässig. Du musst auf jeden Fall mindestens 2 mal eine Pause haben. Ich kann nur sagen, unterbezahlt und dann noch ohne Pause? Nein, niemals.

Such Dir lieber was anderes.

2

so wie ich weiß ist das bei den kurierfahren anfangs immer so.für den anfang finde ich das ok wenn sich dann steigert

Mawa2007 25.01.2013, 00:28

Ja Wunderbar schürt dieses Lohndumping noch, da hat ja jeder H4er mehr, wenn er zuhause bleibt

1

ich hoffe du hast eine 1 vergessen wobei das macht es auch nicht besser. Unter 2600 Brutto gäb es da bei mir nix.

Danke euch für eure Antworten ich werde mit dem Chef darüber reden, dass es für mich nicht in Ordnung ist.

Mawa2007 25.01.2013, 00:38

ja sag ihm das du bei dem Lohn lieber zuhause bleibst, was der treibt is schon fast ein Verbrechen

1

total unter bezahlt....bei was für einer firma arbeitest du ?

Mademoiselle91 25.01.2013, 00:18

bestimmt in irgendeinam subunternehme..dpd..hermes..??..

0
straight90 25.01.2013, 00:19

Bei TNT

0
Mademoiselle91 25.01.2013, 00:21
@straight90

ich kenne einige die pakete ausfahren..du hörst früher auf ..als du denkst..und außerdem mit 850 euro im monat ..kann man sich sowieso heutzutage den a*sch abwischen..wenn man mit dem lohn seinen unterhalt bestreiten muss..

0

Das sind 3,20 € pro Stunde - das ist eine Frechheit!

Was möchtest Du wissen?