Ist der Laptop den Preis wert?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

HP Hardware ist im Profi-Bereich gut, aber die Software (immer noch) unter aller Kanone (auf PIRATEN-Stamtisch Ettlingen/ Karlsruhe gehört)

Scanner + Drucker sind ganz OK außer deren miserable Software (besonders "HP PrecisionScanPro" Scanner Software von 2001 bis 2003) -> Eigene Erfahrung

2001 bis 2003 HP-Pavillon (Tower) fällt auf durch Überhitzung + Lärm (schlechte Kühlung) & schneller schwanger werdende ELKOs auf dem Motherboard & das Netzteil ist auch eher Pfui als Hui -> Eigene Erfahrung

Ich würde sagen der PC /lappi ist in ordnung und wird definitiv für neuere spiele reichen.. Also mein PC ist 7 jahre alt und auch er reicht für spiele bis CoD: MW2 aus... Jedoch gibt es 2 probleme... - windows 8 ist bis jetzt kaum mit spielen kompatibel und ich würde empfehlen mir einen PC (!!! keinen laptop falls er hauptsächlich für spiele gedacht ist :P) ZUSAMMENSTELLEN! und dann würde ich dazu Windows 7 anstatt 8 auswählen wegen der kompatibilität etc. - 2. Die festplatte ... 5.400 U/Min ist GLAUBE ICH :D relativ schwach da standart festplatten doch eine umdrehungs zahl von 7.200 U/Min haben oder? Auch dazu würde ich wieder empfehlen dir einen PC zsm zustellen und mir eine stärkere platte aussuchen Für Spiele Wie BlackOps 2 oder Battlefield reicht dieser Lappi denk ich mal auf niedrigen bis mittleren einstellung aber ältere spiele wie BlackOps 1 MW1-3 (immer CoD xD) Fifa12 o.Ä sollte der laptop locker packen ... Kommende spiele (blackops3 MW4 oder fifa14 :D) wirst du evbenso nicht in voller grafikpracht spielen können denke ich.... ALSO... wenn der LapTop NICHT HAUPTSÄCHLICH für spiele sein soll und du auf gewisse Grafik.details verzichten Kannst ----> VÖLLIG AUSREICHEND

Falls er jedoch wie gesagt hauptsächlich für spiele gedacht ist kann ich nur empfehlen dir einen PC zusammen zustellen.

LG Cpt.MacTavish (SCHONWIEDER COD XD)

  • HP ist durchaus stabil
  • Die Grafikkarte HD 7670M ist eine Mittelklasse, aber nicht sonderlich gut für Gamer. Bei sowas wie The Elder Scrolls V: Skyrim, also ein Spiel von 2011 auf mittleren Grafikdetails hört die Leistung auf.
  • Intel Core i5-3210M, für alle Arten von Spielen eigentlich ausreichend
  • Preis: Eine bessere Grafikkarte hätte man sich für das Geld sicher wünschen können, aber heutzutage ist doch alles teuer. Vor allem in physischen Läden
  • S-ATA und 5.400 U/Min: Das ist standart bei den Laptops. Die Umdrehungszahl ist normal und S-ATA ist standart...

Im Grunde würde ich sagen, dass er Ok ist, kenne aber die einzelnen Grafikkarten oder Prozessoren nicht so Gut nit Namen. Am besten ist, wenn du die Bezeichnungen mal googlst und Erfahrungsberichte und Bewertungen durchliest.

Mal gucken welche jez z.b. Black ops 2 usw. sage ich nur schei... und vorallem Windows 8 liest nicht alle spiele. Wenn du zocken willst dann kauf dir besser PC für 700€ viel besser. Da aber schon im Laden keine guten PCs mit win7 verkaufen musst du bestellen.

Find ich voll ok. HP find ich ist die beste Marke bei Laptops.

Frauen und Technik hust

0

Für Zocken, Büro oder so???

für zuhause

ich zock ja spiele und würden die flüssig mit der graka laufen???

0

Was möchtest Du wissen?