İst der Labrador Retriever ein guter Hund?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich besitze zwei Labbis und bin super zufrieden. Es sind einfach tolle Familienhunde, die aber auch mal richtig durchstarten können. Ein kleiner Nachteil sind halt die Haare und die Verfressenheit, aber mit einem guten Staubsauger und Konsequenz ist das alles leicht im Griff zu behalten. Letztendlich kommt es aber immer noch auf den jeweiligen Hund an. Meine Beiden sind trotz gleicher Rasse sehr unterschiedlich im Charakter!

Viel Glück bei der Auswahl!!!

tolle antwort von einem stolzen besitzer --aber was war an der antwort fpr dich hilfreich ?? aussage hat sie keine geahbt außer von dem besitzer :-)

0

Die Frage ist doch nicht, ob die Rasse gut ist, sondern ob Du dem Hund alles bieten kannst, was er braucht. Anscheinend lebst Du jetzt nicht mehr im Auto, sondern hast eine Wohnung. Wie schaut's mit der finanziellen Absicherung aus? Kannst Du Dir einen Hund leisten?

Es gibt so viele verschiedene Hunderassen und jede ist für irgendwas gezüchtet worden. Die beiden, die Dich interessieren, wurden für die Wasserjagd gezüchtet, also schwimmen sie i.d.R. gerne. Informiere Dich vor der Abschaffung genau über diese Hunde und entscheide dann, ob Du dem Hund gerecht werden kannst. Auch ein Goldie, der nicht richtig gehalten wird, kann gefährlich werden oder er stumpft ab.

Ob man einen guten  Hund hat, liegt immer in der Hand des Halters.

hallo

Ich hatte 13 Jahre einen Goldi und jetzt im dritten Jahr einen Labrador.

Was mir nach kurzer Zeit aufgefallen ist,daß der Labrador mit seinem kurzen Haar zwar von der Fellpflege her einfacher ist,aber in der Wohnung sich die kurzen Haare auch schwieriger entfernen lassen,da diese sich überall festsetzen.Alle anderen Eigenschaften lassen sich eigentlich in meinem Fall nur schwer vergleichen,da dafür auch der jeweilige Charakter des Hundes und die Erziehung eine Rolle spielen.Wenn Du mit dem Hund eine gute Beziehung aufbauen kannst hast Du einen Kumpel fürs Leben.

Welcher jetzt für Dich der Richtige ist,vermag ich nicht zu sagen.Die Herkunft des Hundes sollte eine entscheidende Rolle bei der Anschaffung haben.    Meine beiden Hunde kamen aus der Tiernothilfe, was ich nicht bereue.lg

Was möchtest Du wissen?