5 Antworten

Die IS-Truppe ist ein Haufen von Gleichgläubigen. Man kann sie auch als Legionäre bezeichnen. Ihr Dasein ist nur durch die finanziellen Zuwendungen (verdeckt) etlicher arabischer Staaten zu verdanken.

Die Truppe ist kein Staat, somit passt das Wort  ANGRIFFSKRIEG, nicht dazu.

<

p>http://de.wikipedia.org/wiki/Angriffskrieg </p>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein völkerrechtlich betrachtet ist es überhaupt kein Krieg im klassischen Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völkerrechtlich ist es garkein Krieg. Wenn man die terroristische Gruppe IS aber als Staat anerkwnnen würde, wäre es ein Sanktionskrieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chris1717
18.01.2016, 20:18

Halleluja, hab mir schon die Haare gerauft und "das ist doch gar kein Krieg" gemurmelt. Wenigstens mal einer der nicht einfach mit Termini um sich wirft, ohne sie zu verstehen.

0

denke nicht,

nur Angriffe gegen fremde Staaten sind Angriffskriege.

Der IS nennt sich Staat ist aber keiner.

In der UN-Resolution 3314 Artikel 3 ist das so definiert als Aggression.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?