Ist der Konsum/Besitz von Exekutionsvideos in Deutschland legal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Allgemein ist der Konsum von sogenannten Snuff Filmen und auch der Besitz nicht strafbar, ist leider eine Grauzone des Gesetzes!

Doch: Viele Schulen, Jugendtreffss etc. verbieten gewaltverherrrlichende Inhalte in ihren Räumlichkeiten, ihr Hausrecht!

Ich habe schon Videos gesehen wie man die Leichen des faschistischen Ditators Benito Mussolini kopfüber aufhängt, ich habe viele Aufnahmen aus dem zweiten Weltkrieg gesehen die zeigen wie Menschen erschossen werden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winstoner14
25.04.2016, 18:31

Wieso ist es "leider" eine Grauzone?

0
Kommentar von DekroPlay
25.04.2016, 19:43

Aber warum genau schaust du solche Videos? Unfreiwillig weil du es einfach mitbekommen hast oder einfach nur aus geschichtlichen Interesse? Das hört sich so an als ob das so Schulthematik wäre in deinen Beispielen. :)

Danke übrigens für den ersten Part... Ich frage mich, ob ich sowas mal melden sollte... Normalerweise bin ich nicht so ein Lappen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass solche Videos insbesondere von Jüngeren sich nicht positiv auf ihre Psyche auswirken. :O

1

Nach vergleichsweise kurzer Recherche bin ich auf ein Gesetz gestoßen, die die oben geschilderte Situation als illegal darstellt.

§ 131 Gewaltdarstellung

(1) Wer Schriften (§ 11 Abs. 3), die grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrückt oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellt,
1. verbreitet,
2. öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
3. einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überläßt oder zugänglich macht oder
4. herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Nummern 1 bis 3 zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Konnte letztendlich doch nicht glauben, dass das erlaubt ist. Ne Grauzone ist es in gewisser Art und Weise schon, weil man ja im Moment nicht die nötigen Mittel hat um gegen die Verbreitung etwas zu unternehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?