Ist der Kinderreisepass noch gültig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reisedokumente in der von Dir beschriebenen Form brauchst Du nur noch für "Non-Schengen-Länder. Da Frankreich ein Schengenland ist sind auch keine Pässe mehr nötig. Also wenn es sich auch nur um Frankreich handelt, niemand steht an der Grenze und kontrolliert mit einem Gewehr die Gesichter 12-jähriger Kinder. Im Übrigen gibt es keine rechtliche Seite.

Ok, ich dachte nur, falls mal an der Grenze kontrolliert wird. Dass das nur noch in Ausnahmefällen geschieht, ist natürlich klar.

Und wenn wir mal die Polizei brauchen, benötigen wir für N. auch keinen aktuellen Pass? N. hatte vor ein paar Monaten mal eine Phase, wo er uns zwei mal ziemlich weit weggelaufen ist und einmal nur mit Hilfe der Polizei gefunden werden konnte. (Das haben manche Autisten) Da wir damals aber schon gebucht hatten und N. das wahrscheinlich nur aus Langeweile gemacht hat, haben wir beschlossen trotzdem diesen Urlaub zu wagen. Aber wenn wirklich das Worst-Case-Szenario eintritt und wir zur Polizei müssen, dann gibt es keine Probleme wegen dem Pass, wenn wir uns als N.s Eltern ausweisen müssen? (N. spricht ja leider nicht.)

0

Der Reisepass ist in jedem Fall bis zum Ablaufdatum gültig. Innerhalb der EU wird als Personaldokument lediglich der Personalausweis benötigt, ein Pass wäre überflüssig. Bei Reisen innerhalb der Schengen -Staaten muss man sich bei Bedarf stets ausweisen können, allerdings beim Grenzübertritt gibt es i.d.R. keine Personenkontrollen.

Es gibt also keine Probleme mit dem Pass deines Sohnes.

Die alten Pässe behalten ihre Gültigkeit bis zum Ablauf

Ein Pass ist sogar noch bis zu einem Jahre nach dem Ablauf gültig.

Deteilauskünfte erteilt die kostenlose Hotline der EU

00800 67891011

Was möchtest Du wissen?