Ist der kauf des BlackBerry Classic ratsam?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu 1.: Blackberrys mit Blackberry 10 als OS wurden und werden immer noch von Firmen gekauft, die das nur dann machen, wenn sie eine Updategarantie dazubekommen. Entsprechend wird es weiterhin Support geben, die OS-Version 10.3.3 ist bereits für dieses Frühjahr angekündigt, 10.3.4 ist bereits in Arbeit, und auch danach wird es defintiiv noch weitere Updates geben.

Zu 2.: Das ist in der Tat ein gewisses Risiko, zumindest bei allen nicht-Blackberry Apps. Sonst aber, da Blackberrys auch .APK (Android-)Dateien ausführen können, sollte sich der Schaden in Grenzen halten. Zumal die Applikationen, die du nutzt, ohnehin Standard sind.

Zu 3.: Da kommt es auf die genaue App an, zumindest bei Spielen könnte es tatsächlich passieren, dass diese dann weiterhin im Breitbild mit entsprechendem Bildverlust berechnet werden.

Zu 4.: Mein Z30 ist mir bislang nie abgestürzt, es gab einige Probleme beim Update auf 10.3.1 bei Z10 und Q10-Nutzern, da hat Blackberry inzwischen aber nachgebessert. Aber blackberry 10 läuft sehr stabil.

Was möchtest Du wissen?