Ist der Kapitalismus gut oder schlecht?

11 Antworten

Was heißt den Kapitalismus? Da viele Marktwirtschaft und Kapitalismus nicht auseinader halten können, kurz eine Erläuterung:

Kapital ist zinstragendes Vermögen. Ein Kapitalist ist folglich jemand, der Kapital hat und daraus ein Einkommen bezieht. Also z.B. ein selbst mitarbeitender Unternehmer ist somit per se KEIN Kapitalist, sondern ein Arbeiter der im Unternehmensgewinn seinen Lohn findet. Erst wenn er nicht mehr arbeitet und sich nur noch die Gewinne auszahlen lässt wird er zum reinen Kapitalist oder auch Rentier (nicht das Tier) der ausschließlich vom Zins lebt, also streng genommen ein leistungsloses Einkommen bezieht.

Leistungslose Einkommen werden ja im allgemeinen als böse gegeißelt da hier natürlich sofort das Bild vom leistungunwilligen arbeitscheuen Arbeitlosen, am besten noch Ausländer, der ausschließlich schmarotzen will, gezeichnet wird. Zwar stimmt es, das leistungslose Einkommen natürlich von der arbeitenden Bevölkerung bezahlt, also erarbeitet, werden müssen, aber an die Kaste die Mllioneneinkommen bezieht ohne jemals im Leben einen Handschlag gearbeitet zu haben denkt man dabei komischerweise nicht. Das richtig dumme ist, das durch Zinseszinseffekte und weitere Einlagen das Vermögen einiger weniger immer weiter wächst und der von der Gesellschaft zu erbringende Obolus an diese Kaste immer weiter wächst. Ob man das gut oder schlecht findet, hängt vermutlich davon ab, auf welcher Seite man selbst sitzt.

Der Kapitalismus kann weder soziale Gerechtigkeit herstellen, noch die Ernährung der Menschheit sicherstellen, noch kann er ökologische Nachhaltigkeit gewährleisten und was am Schlimmsten ist, er erzeugt Kriege.

Deshalb gilt es, den Kapitalismus zu bekämpfen. 

der Vorteil im Kapitalismus ist das jeder die Möglichkeit hat reich zu werden

wenn man reich als Vorteil sieht

im Kapitalismus geht es um Geld und man kann eben viel davon bekommen und anhäufen wenn man sich ranhält und das ist für viele Menschen ein Vorteil

der Kapitalismus selber ist nicht gut oder schlecht sondern nur was man daraus macht

alles kann gut sein wenn man es gut macht, oder so einsetzt das das Gute überwiegt

Warum fühlen sich deutsche Medien, Politiker und Bürger ständig moralisch überlegen?

Warum werden Donald Trump Wähler pauschal als dumm bezeichnet?

Warum werden demokratisch gewählte Präsidenten als "Hassprediger" bezeichnet?

Warum wird 24 Stunden negativ über Donald Trump berichtet?

Warum werden Putin, Erdogan und Donald Trump ständig als das Übel der Welt bezeichnet? Wer von euch war vor Ort und kann beurteilen, ob die Menschen unglücklich mit ihre Präsidenten sind?

Warum wird denken Deutsche, sie seien die Moralische Instanz dieser Erde?

Warum könnt ihr nicht akzeptierten, dass andere Völker andere politische Sichtweisen haben?

Warum bezeichnet ihr andere Länder als rassistisch, wenn sie nicht an eure "Willkommenskultur" teilhaben wollen? Ich verweise hier auf Polen und Ungarn. Die Wochenlang durch die Medien gejagt wurden sind.

Warum kritisieren Deutsche Medien die "Angstmacherei" der "Rechten" in Europa, während sie umgekehrt nichts anderes machen? Neuste Spiegel Ausgabe: Donald Trump auf dem Cover mit der Überschrift "Der Untergang des Westens" von 500 ähnliche Artikel in deutschen Medien ganz zu schweigen. Hysterie pur.

Beim Brexit das gleiche, da wurden auch alle "Wir wollen Europa verlassen" Wähler pauschal als dumm bezeichnet.

...zur Frage

Was ist am Kapitalismus so schlecht?

Wenn doch der Kapitalismus dafür sorgt, dass absolute Armut bald Geschichte sein wird? Trotzdem scheint Kapitalismuskritik immer populärer zu werden. Woran liegt, dass? Jedenfalls hat der Sozialismus es ja nicht geschaft Armut zu veringern, im Gegenteil, die meisten sozialistischen Ländern wurden ärmer. Was ist also am Kapitalismus so schlecht?

...zur Frage

Was sind die konkreten Vor- und Nachteile des Kapitalismus?

Hallo zusammen, ich schreibe momentan etwas zu dem Thema Wirtschaft und hänge immer wieder an der Frage, was genau eigentlich die konkreten Vor- und Nachteile des Kapitalismus heutzutage sind. Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

...zur Frage

Gibt es eine Mischung zwischen Kommunismus und Kapitalismus.?

Hi, mich würde es mal interessieren, ob es eine Mischung zwischen dem Kommunismus und dem Kapitalismus gibt.??

Sowohl der Kommunismus als auch der Kapitalismus haben vor- und Nachteile. Also wäre eine Mischung doch am besten.?!

...zur Frage

Gesellschaft: Alternative zum Kapitalismus?

Welche Gesellschaftsform schlagen die Kritiker des Kapitalismus vor? Ich meine ein Kommunismus würde nie funktionieren und im Kapitalismus (bei all seinen vielen schlechten Seiten) lässt einem immer noch alle Freiheiten so dass man nicht Teil des Systems sein muss, wenn man nicht will.

...zur Frage

Vor-und Nachteile von Kapitalismus und Kommunismus

Ich lerne gerade für Geschichte und komme nicht weiter, ich bräuchte je 2 Vor- und Nachteile des Kapitalismus und Kommunismus, ich habe schon gegooglt und es gibt auch hier schon Fragen dazu aber da wird nur um den heißen Brei geredet, wäre echt super wenn wer kurz und knapp antworten könnte bohne dass es zi einer Diskussion ausartet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?