Ist der Kapitalismus das gleiche wie die freie Marktwirtschaft?

2 Antworten

Beides sind Namen, die an irgendwelche Vorstellungen von wirtschaftlich-gesellschaftlicher Organisationsform geknüpft sind. Beide Begriffe sind sehr alt, gemessen am Fortgang der Wirtschaftsprozesse. Kapitalismus, wie z.B. Marx/Engels ihn beschrieben haben, war eine Bezeichnung für Zustände vor gut 150 Jahren, also längst überholt. Inzwischen ist Kapitalismus ein politisches Schlagwort, das jeder anders und nach Gusto benutzt.

Freie Marktwirtschaft ist ein theoretisches Idealbild, das es in der Realität nie gegeben hat. Auch dieser Begriff wird politisch als Schlagwort gern missbraucht um die wirklichen Verhältnisse unserer politischen Steuerung zu verschleiern. Wenn man unsere Wirtschaft heute eher als "Schieberei-Wirtschaft" bezeichnen würde, wäre das wesentlich treffsicherer.

Im Prienziep das gleiche, nur der Begriff Kapitalismus ist halt negativ besetzt und deswegen wird er oft durch Freie Marktwirtschaft ersetzt.

Was möchtest Du wissen?