Ist der Kapitän einer Fußballmannschaft nicht überflüssig wie ein Kropf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht bei dem Kapitän ja nicht nur um seine Präsenz auf dem Platz und darum, dass er vor dem Spiel mit dem gegnerischen Kapitän die Wimpel tauscht.

Er sollte ja auch außerhalb des Spielfeldes Ansprechpartner bei Problemen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der schiedsrichter spricht den affen an , nicht den trainer . die binde ist nur damit der s. weiß wer für die mannschaft verantwortlich ist . allte regel .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Fußballkapitän ist auf dem Spielfeld, der Trainer fuchtelt maximal am Spielfeldrand rum im Laufe der 2 x 45 Min.

Ich halte den Kapitän trotzdem für psychologisch wichtig, weil er aktiv am Spielgeschehen teilnimmt und somit "gleicher unter gleichen" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?