Ist der Japantag zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war da zwar schon war cool aber ob es sich lohen wuerde fuer ein tag dahin zu fahren weiss ich leider nicht 
es laeuft so ab dass da die meisten costplay machen und man mit allem und jeden ein foto machen darf 
ausserdem kann man da vielen nicen stuff kaufen wo unter anderem essen und sovienier ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :D

ich bin selbst jahrelang zum Japantag gefahren, aber seid den letzten paar Jahren ist es dort leider so voll geworden, dass es einfach keinen Spaß mehr macht. 

Wenn man Cosplayer ist, gibt es viel zu viele asoziale Passanten, die sich total daneben benehmen, viel zu viele Cosplayer, die leider das gleiche tun und gleichzeitig gibt es durch die vielen Leute kaum eine Möglichkeit gute Fotos zu bekommen. Wenn man wegen der Stände und wegen der japanischen Kultur gekommen ist, ist es leider ähnlich frustrierend, weil man sehr lange anstehen muss, nur um dann festzustellen, dass es das was man haben möchte bereits schon nicht mehr gibt (gilt für essen, wie für merchandise). Das Feuerwerk am Ende ist zwar sehr schön, aber auch da ist es viel zu voll und die alkoholisierten Menschen,....nunja. Da muss man sich schon einiges gefallen lassen.

Also meiner Meinung nach lohnt es sich auf keinen Fall soweit dafür zu fahren. Wenn du Interesse an japanischer Kultur hast, dann probiere doch mal eine Convention aus, sofern du noch nicht auf einer warst. Die gibt es ja recht überall in Deutschland verstreut und auch alternativ zum Japantag in Düsseldorf ist eine, die ich im Übrigen sehr empfehlen kann. Für die es sich auch lohnt zu fahren:

https://www.dokomi.de/de

Viel Spaß bei für was auch immer du dich letztendlich entscheidest :33 

Und viele Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?