Ist der IT Systemkaufmann mehr ein Verkäufer oder Techniker?

3 Antworten

Hallo AlphaUndSoWeiter .... Der IT Systemkaufmann ist tatsächlich ein eher technischer Beruf. Einige Dinge, mit denen Du Dich dabei beschäftigst, sind: Entwurf und Programmierung von Anwendungen, Betreuung von technischen Plattformen und Anwendungssystemen, Analyse und Dokumentation fachlicher Anforderungen u.v.m. Die Aufgaben variieren sicherlich von Betrieb zu Betrieb, aber Verkaufen gehört eigentlich eher nicht dazu.

Wenn Du Dir unsicher bist, frage doch einfach im Bewerbungsgespräch nach den konkreten Aufgaben. Das befriedigt Dein Informationsbedürfnis und zeigt Dein Interesse an der Stelle.

Alternativ besorge Dir vom Arbeitsamt Informationen zum Berufsbild.

Um Deine Bedenken aufzugreifen: IT-Berufe werden tatsächlich eher von introvertierten, also schüchternen Menschen ergriffen. Aber der Beruf bietet Dir - wenn Du es zulässt - auch die Chance, die für Menschen zu öffnen und mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Viel Spaß bei der Entscheidung.

Er ist wohl noch am ehesten ein auf IT-Ausrüstung spezialisierter Einkäufer und notgedrungen auch kaufmännischer Verwalter der eingekauften Ausrüstung.

In mittelständischen Unternehmen dürfte er der einzige sein, von dem man erwarten kann, zu wissen, über welche Lizenzen das Unternehmen verfügt (aber schon wer sie dann im Einzelnen nutzt, weiß er eher nur noch selten).

Wenn er seinen Job gut macht, wird er z.B. verhindern, dass ein Projektleiter zwei Dutzend Lizenzen eines Programmiereditors einkauft nur um hinterher festzustellen, dass seine Leute lieber mit Notepad arbeiten (weil man - fehlender Evaluierung wegen - vorher nicht gemerkt hat, dass das gekaufte Produkt für den gedachten Zweck völlig ungeeignet erscheint).

Du beschäftigst dich mit der Beschaffung von Hardware, Lizenzen etc.

Dazu führst du Bestandslisten zu den Lizenzen, Geräten im Besitz. Zusätzlich musst du versuchen neue Technik/Geräte/Hersteller in deinem Unternehmen zu etablieren.

Tätigkeiten als IT-Systemkaufmann?

Guten Tag,

Ich muss mich über den Job "Informatiker-Systemkaufmann informieren. könnt ihr mir bitte seine Tätigkeiten aufschreiben?(Ist für ein Tagesbericht im Praktikum!)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

BWL Buch für Einsteiger?

Hallo zusammen, in Vorbereitung auf mein Studium in Wirtschaftsinformatik (FH), benötige Ich ein Buch mit dem ich mir, als kompletten Neuling die Grundzüge der BWL beibringen kann. Sind die Standardwerke Wöhe usw. oder doch eher andere (kompaktere) Werke zu empfehlen ?

...zur Frage

WO Lerninhalte EDV/IT/Netzwerktechnik als Vorbereitung zum IT-Systemkaufmann runterladen?

Hallo,

ich mache eine Umschulung bzw. habe einen nun kurzfristig anberaumten Eignungstest zum IT-Systemkaufmann. Hier wird vor allem mein Vorwissen zu EDV / IT / Netztwerktechnik abgefragt. Die Anforderung soll schon ein bisschen über die Basics hinausgehen. Ich denke damit sind ca. die Lerninhalte während des 1. (max. anfang 2ten) Lehrjahres gemeint (bezogen auf den Ausbildungsberuf).

Meine Frage - Wo kann ich im Internet zu obigen Themen mein Wissen abprüfen bzw. mögliche Lerninhalte zu den IT Berufen runterladen und studieren.

Es gibt Bücher - aber aufgrund der Kurzfristigkeit leider nicht machbar. ;-)

Wäre also über Tips, Quellen, etc mehr als Dankbar.

...zur Frage

Was verdient man als It-Systemkaufmann?

Ich weiß da gibt es von natürlich viele verschiedene Faktoren die zählen aber mir geht es um eure Erfahrungen oder vll um Durschnittswerte.

Aktuell bin ich Verkäufer und werde wohl auch über die Jahre gesehen nicht über ein gehalt von 2000brutto hinauskommen(aktuell 1600 brutto da ich noch in der 6-monate-probezeit bin - danach 1800 brutto)  .Möchte einfach wissen ob sich eine Ausbildung zum IT-systemkaufmann längerfristig finanziell für mich lohnt .

...zur Frage

Mathe oder Englisch wichtiger in dem Beruf?

Hallo Leute, ich wollte nur fragen ob in dem Beruf IT-Techniker, Deutsch oder Englisch wichtiger ist? (Allgemein)

...zur Frage

Umschulung..Hilfe, ich weiß nicht welche Berufswahl die richtige ist!?

Hallo ihr lieben,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen bei meiner Berufswahl bzw. Umschulungswahl.

Ich (31, männlich) kann aus Gesundheitliche Gründen meinen Beruf als Metallbauer nicht mehr ausüben wegen Kniebeschwerden und muß umschulen..nun muß ich mich entscheiden was für mich am besten ist.

Grundsätzlich würde mir jeder der unten genannten Berufe zu sagen..wobei ich nicht wiklich der Typ bin für den ganzen Tag im Büro zu sitzen, am liebsten währe mir Einzelhandelskaufmann oder Verkäufer da ich gerne mit Menschen zu tun habe und evtl. später als freier Handelsvertreter tätig sein könnte, das währe mein Wunschberuf aber das steht nicht zur Auswahl.

Und ob ich einige Berufe überhaupt erlernen kann bzw. schaffe weiß ich auch nicht, da ich kein Abitur habe, nur Realschulabschluß. Schrecke aber nicht zurück vor der Schule bzw. Stoff zu erlernen den ich nicht kenne!

Umschulungsberufe:

1: Kaufmann im Groß- und Außenhandel 2: Veranstaltungskaufmann 3: Immobilienkaufmann 4: Industriekaufmann 5: Steuerfachangestellter 6: Bürokaufmann 7: Informatikkaufmann 8: IT-Systemkaufmann 9: Fachinformatiker - Systemintegration 10: Fachinformatiker -Anwendungsentwicklung

++Nun bin ich mal sehr gespannt, was Ihr wählen wurdet, natürlich spielt auch das Gehalt eine Rolle++bitte vermerkt bei euren Antworten welchen Beruf Ihr ausübt und ob männlich oder weiblich..Danke++

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?