Ist der IQ aller Männer der Erde im Schnitt gleich zum IQ der Frauen der Welt?

8 Antworten

Ich würde vermuten, dass der IQ gemäß der IQ-Tests bei Männern höher ausfällt. Das allerdings vor allem, weil die Fragen sehr logikbasiert sind. Es gibt halt noch viele andere Stärken. Dazu spielt wohl die Erziehung mit rein. Männern werden technische Berufe oder Sachen in der Finanzbranche, sprich Berufe mit Zahlen quasi in die Wiege gelegt. Während Frauen eher in Richtung Soziales erzogen werden oder sich für kreative Sachen interessieren.

Der IQ gemäß der IQ-Tests sagt aber meiner Meinung nach relativ wenig aus. Wir haben alle unsere Stärken und Schwächen und das ist auch gut so.

weibliche Gehirn etwas kleiner, ca. 100 gr. Unterschiede gibt es bereits im Hippocampus (was der tut, lies bitte im Internet nach). Wie man den IQ testet da gibt es verschiedene Methoden, man muss aber auch den EQ emotional intelligence berücksichtigen- Ob die Männer nun schlauer sind als die Frauen, kann man nicht mit den 100 gr extra begründen. Es gibt Frauen, die sind clever und smart und manchmal besser, auch ist immer wieder festzustellen, dass Frauen manchmal mehr Eier haben als Männer. Unterm Strich kommt es darauf an, was man mit der IQ Masse anfängt. Beispiel Einstein, Schulversager und den Rest kennen wir. Für verschiedene Berufsbereiche würde ich beispielsweise lieber eine Frau einstellen als ein Mann. Allerdings wenn sie bestimmte Richtlinien befolgt. Wir haben einen Mund und zwei Ohren, d.h. mehr zuhören als reden, reden bedeutet auch Kopf benutzen und nicht schwafeln oder quatschen.

Es kommt nicht auf die Größe des Gehirns, sondern auf die Dichte an.

0

Der Durchschnitt ist je nach Untersuchung ungefähr gleich. Also kann man nicht vom schlaueren oder duemmeren Geschlecht sprechen. 

Allerdings ist die Streuung bei Männern groesser. Das bedeutet, dass innerhalb einer ausreichend grossen Gruppe die intelligenteste Person sehr wahrscheinlich ei nicht Mann ist....... 

Die dümmste Person allerdings auch. 

Was möchtest Du wissen?