Ist der Intel xeon e3 1230 v5 gut für einen Gaming Pc?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar ist der gut, aber da würde ich doch dann gleich den 6700 kaufen. Wenn du für den Xeon ein etwas besseres Mainboard haben willst, musst du auch gut Kohle hinlegen. Z170 - Chipsätze sind da vergleichsweise bei gleichem Preis etwas besser ausgestattet, als die ähnlich teuren C232 - Chipsätze. Für mich geht die Rechnung mit den Xeons durch die Sperre von Intel und den Zwang zu anderen Mainboards nicht mehr auf. Dann eher den "alten" Xeon 1231V3 kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir eher einen i5 6600(k) empfehlen. Dieser ist günstiger und zum Zocken besser geeignet.

Auch für Videoschnitt ist der i5 6600k ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein intel i5 6600 sollte völlig ausreichend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micky1809
23.11.2016, 20:10

auch für Video schnitt bzw Rendern von Kleinen Intros?

0
Kommentar von flowerwithloser
23.11.2016, 20:17

Ja, aber lieber den 6600k nehmen, den kannst du übertakten.

0
Kommentar von lutsches99
23.11.2016, 20:19

dazu dann aber auch ein mainboard mit z chipsatz

0
Kommentar von lutsches99
23.11.2016, 20:21

wenn dir der etwas teurere xeon nichts aus macht kannst du den nehmen. Ich bin aber nicht so der fan von xeon's in Gaming PC's. Eher noch zu einem i7 greifen

0

Was möchtest Du wissen?