Ist der Intel Core i7 4820K 4x 3.70GHz viel besser als der i5-2500K 3.30GHz?

7 Antworten

Besser für was denn? Was machst Du denn mit dem Computer?

Wieso willst Du den upgraden? Ein Upgrade brauchst Du ja eigentlich erst dann, wenn der aktuelle Prozessor am Rande seiner Möglichkeiten ist. Ist das so? Wie hast Du das ermittelt?

Was möchtest Du mit einem schnelleren Prozessor genau erreichen? z.B. Besseres Gaming? Schnelleren Videoschnitt?

Würde ich nicht machen, wenn man eine CPU aufrüstet dann auch mit der Zeit gehen. Da es selbst heute beim i5 2500K nicht allzu viele Gründe dazu gibt, würde ich eher die Grafikkarte aufrüsten.

Da haut was nicht hin, mit deinen Angaben.

Einen i7-4820K wirst du in deinen 1155 Sockel nämlich nicht reinkriegen. Für den bräuchtest du ein Mainboard mit LGA2011 Sockel.

Versuch, bei eBay einen gebrauchten i7-2600K zu kriegen. Der ist trotz seines Alters nicht viel langsamer als die aktuellen i7.

Kriegt man mittlerweile schon ab 130€. Für einen neuen i7 + neues Mainboard müsstest du schon mehr als das dreifache hinblättern.

Davon mal abgesehen: Dein i5 gehört ebenso noch lange nicht zum alten Eisen. Das ist immer noch ein guter 4 Kern Prozessor - auch zum Gamen.

Wenn du zuviel Kohle übrig hast, dann investiere lieber in eine schnellere Grafikkarte. Da haste mehr von.

0

Was möchtest Du wissen?