Ist der Hype um die Stadt Las Vegas berechtigt?

Vegas - (Urlaub, Reise, USA)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wohne in Los Angeles, eine tolle Stadt, aber einmal im Jahr geht es nach Las Vegas. Meistens ist das zur Weihnachtszeit der Fall, da wir dem Trubel entfliehen wollen und keine Familie in L.A. haben.

Ich kann dir versichern, dass Las Vegas wirklich einzigartig ist. Es gibt keine Stadt auf der Welt, die vergleichbar ist. Las Vegas ist einer der Gruende, warum ich L.A. so liebe, da die Stadt quasi einfach mit dem Auto zu erreichen ist.

Du bekommst freie Drinks, selbst wenn du nur am Cent-Automaten spielst. Die Hotels sind quasi wie eigene Stadtteile. Letztes Jahr hatten wir unser Hotel nicht einmal verlassen, da wir wirklich alles hatten, was wir brauchten. Ich meine, ist das nicht crazy? Eine Stadt, in der die Hotels so gestaltet sind, dass sie die Attraktion sind?

Im Sommer ist es extrem warm, im Winter sehr kalt, kein Vergleich zu Los Angeles. In der Stadt ist so ziemlich alles extrem. Wer in den USA ist und die Chance hat, der sollte Las Vegas fuer 3-4 Tage besuchen.

Ich glaube, dass Las Vegas auch so einzigartig ist, weil du dort vor allem Leute triffst, die einfach abschalten wollen. Deswegen wirkt das alles sehr gechillt.

Wir mieten uns immer die Suit im Elara a Hilton. Das Hotel kann ich sehr empfehlen. Du hast mehrere Zimmer, einen eigenen Jacuzzi im Schlafzimmer, eine Kinoleinwand, eigene Kueche, Waschmaschine und vieles mehr. Zu Weihnachten fallen die Preise zudem mehr als 50%. Ich meine, wer will Weihnachten schon in Las Vegas verbringen? :-P

Von Las Vegas aus kannst du auch den Grand Canyon besuchen. Sowas bietet sich fuer Touristen immer an. Ansonsten hat die Stadt in Sachen Natur eher weniger zu bieten und das ist eigentlich auch nicht der Grund, warum Leute nach Las Vegas kommen.

Mein Fazit: Ja, der Hype um Las Vegas ist absolut berechtigt.

Best Greetings aus Southern California.



Las Vegas: kommst du an (in der Nacht) trifft dich erstmal der Schock. Du bist plötzlich hellwach und geflasht.

Ist eben zum Feiern und Unwesentreiben nice. 

beim genaueren Hinsehen sieht man aber, dass sich LV was einfallen muss. Vieles ist veraltet. 

Nach 3 Tagen ist es dann auch wieder schön weg zu kommen :)

Also gerade Las Vegas ist eigentlich nie veraltet. Dort wird immer renoviert und auch neu gebaut. Mehr als 3-4 Tage muss man da aber auch nicht verbringen, sonst geht man kaputt im Kopf. Wir bleiben immer drei Naechte und das ist dann auch ausreichend. Trotzdem, ich kann mir ein Leben ohne Las Vegas nur schwer vorstellen. Die Stadt wuerde mir fehlen..

1

Es ist vom Technischen her und von der Optik und überhaupt den Dimensionen (Shows, Kulissen) einfach eindrucksvoll, wenn man so etwas mag.
Ich persönlich mag's nicht.

Was möchtest Du wissen?