Ist der Horrorfilm „Es" nicht gruselig?

7 Antworten

Er ist gruselig. Das Problem bei "Es" ist, dass es schon seit den 90er Jahren das Buch und danach noch einen Film gab.

Die Geschichte ist also schon lange bekannt, und auch, wie sie ausgeht, weswegen sie den Leuten jetzt wohl weniger gruselig vorkommt.

Ich habe gehört, dass der Grusel bei dem Film mehr im Kopf entsteht, durch die Stimmung, die der Film aufbaut. Weniger durch billigen Schock- und Splattereffekten von Billighorror, die es Massenweise gibt. Wie gesagt, habe ich das gehört.

Wenn du schon so fragst sind Horrorfilme vielleicht nichts für dich. Warum sollte man auch Filme anschauen, die man nicht mag, es gibt ja genug andere.

Was möchtest Du wissen?