Ist der Herrenduft John Varvatos Artisan Pure stabil?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Nein 71%
Ja 28%

5 Antworten

Ja

Ich finde ihn nicht schlecht, mir fehlt aber das gewisse etwas...Artisan Pure ist ein zitrisch, frischer Duft, und ich mag es wenn bei zitrischen Düften ein wenig süße dabei ist...kennst du Versace Dylan Blue ? So in die Richtung:)

Aber es ist im Grunde genommen kein schlechter Duft, macht Laune:)

Haltbarkeit und Sillage sind auch toll, ist auch nicht sehr teuer, kann man machen.

Also wenn ich eine Note geben würde, währe es die 2+ .

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Neuer Account ? Ich kann mir ungefähr vorstellen, wer du bist

Lg

0
@international34

Glückwunsch, im Sommer benutze ich auch gerne 4711 - Echt Kölnisch Wasser.

Kennst du bestimmt, es ist dieses Parfum was so als Oma Parfum abgestempelt wird (was es aber nicht ist!!)

Es hat einen wohltuenden Kühl-Effekt: Bei großer Hitze nimmt man paar Tropfen auf die Hand und verreibt es auf der Stirn...Dieses Gefühl ist Herrlich.

John Varvatos ist sehr leicht, also wie du schon sagtest gut für den Sommer... Gute Wahl!

1
@international34

Könnte ich vielleicht wissen, welche Düfte du sonst noch alles besitzt?:) Bin „Duft-Verrückt“😅😊

0
@Bern3

Dior Sauvage, Dolce Gabanna the one, Bleu de Chanel usw. so die Monster halt

Jetzt woll ich mal was anderes

0
@Bern3

Ich hab noch welche, aber die sind so von Boss und so diese Modemarken und Paul Gaultier und so Schmarrn. Aber nach diesen Düften die ich oben genannt habe, sind die in meinen Augen nix mehr wert Alter

Nachdem ich diese Düfte kennengelernt hab, habe ich bemerkt, dass die anderen Düfte keine Düfte sind.

0
@international34

echt? Also ich finde Jean Paul Gaultier toll, besonders das türkisene Le Male...Kein anderer Duft hat mir mehr Komplimente Gebracht als der hier...nun gut, war ja auch schon 10 Jahre her...damals in meiner Jugend.

Hugo Boss mag ich auch nicht, da riecht alles so „eintönig“.

Aber Hugo Boss Reserved ist toll, riecht auch ziemlich frisch, brandneuer Duft, leg ich mir vl zu.

0
@Bern3

Für damals waren die nicht übel, aber heute würde ich mir die nicht mehr kaufen. Weil die Dütfe werden immer qualitativer. Die Stoffe in den Düften sind stabiler.

Glück auf

0
@international34

Nahhh...nicht ganz. Wenn ich die Düfte von früher und heute Vergleiche muss ich schon sagen, dass früher die Düfte bessere Leistungen in Sachen Performance hatten...Früher war es eine Selbstverständlichkeit, dass Düfte 16 Stunden und mehr hielten, heutzutage ist es schwer einen duft zu finden, der über 10h hält:) Davon gibt es nur noch wenige. Früher waren die Duftöle qualitativer, heute gibt es dafür 1000 mal mehr Düfte und vorallem Duftrichtungen als Heute

0
@Bern3

Seh ich anders Alter.... Die heutigen Düfte sind viel "cremiger" und überwiegend langhaltender

z.B Dior Sauvage EdP hält 3-4 Tage, also wenn du das auf so eine Strickjacke sprühst, riechst du den Geruch immer noch. Die Parfüme sind schon stabil man

0
@international34

Manche auf jeden Fall. Jedoch ist es immer sehr schwer die Haltbarkeit eines Duftes auf den Klamotten zu testen...

Also ich hatte mal Düfte wie Joop Homme, die teils nach wochen noch an der Kleidung „klebten“.

Düfte sind cremiger geworden, da immer mehr Jugendliche zu Parfums greifen. Früher gab es ausschließlich herbe, Rasierwasser Düfte für ältere Herrn:)

0
@Bern3

Joop Homme kenn ich auch ist ein sehr intensiver Duft. Riecht meiner Meinung nach viel zu viel orientalisch. Bin zwar nicht gegen Orient, ist aber ein bisschen zu viel. Der Duft wird von der Mehrheit gehasst, hab auch mal gehört, dass der Duft Farbe auf der Kleidung hinterlassen soll...

Dolce Gabanna ist auch orientalisch, aber auch süss und die Mischung finde ich super. Einziges Manko : leider hält der nicht so lange.

0
@international34

Das mit der Farbe auf der Kleidung ist wahr!

Hab mal den großen Fehler gemacht, ein weißes Hemd angezogen und auf die Brust ein wenig Joop Homme.

Erst im Büro wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass ich da 2 quietschpinke Flecken auf dem Hemd hab:(

0
@Bern3

Ach du Scheise

Kann man den Schmarrn dann auf die Haut auftragen ? Wäre das schädlich ?

0
@international34

Nein ist nicht gefährlich:)

Aber der Öl-Anteil in Joop Homme ist so hoch, dass du eine schöne, glänzende, glitschige Fläche auf deiner Hand auffindest, wen du den Duft auf den Handrücken gesprüht hast;)

0
@Bern3

Sieht man die Farbe dann auf der Haut, wenn man sie aufsprüht

0
@international34

Mit viel Seife und heißem Wasser, da bekommste die letzten Moleküle raus

0

Hier kannst du mal die Bewertung einiger Nutzer nachlesen, gar nicht mal so übel..... https://www.parfumo.de/Parfums/John_Varvatos/Artisan_Pure

Ja man das hab ich schon gelesen, hinterlässt doch einen sehr guten Eindruck oder ? Sogar der Jeremy war begeistert von dem

0
@international34

Jeremy Fragrance kannste knicken, Jungens. Der unterjubelt dir irgendwas. Nicht umsonst wird er von den Herstellern dafür bezahlt.

0
@WHplayer

Meinst du der verarscht uns ? Das dachte ich mir zunächst auch (das er dafür bezahlt wird usw), aber danach hab ich auch negative Kommantare von ihm wie "die haltbarkeit ist schlecht" gehört. Dann dachte ich mir "er ist doch noch ehrlich" Weil guck mal er hat bei Dior Sauvage die Edt Version anstatt Edp empfohlen, obwohl Edt günstiger ist, dass hat er auch extra betont, der ist günstiger und frischer holt euch den

Und hab z.B Dolce G the one . Da hat er gemeint, der Duft ist legendär, aber Leute die Haltbarkeit ist nicht so gut, was gestimmt hat.

0
@WHplayer

Außerdem haben auch andere Youtuber über den Duft ein Review gemacht, auch in den Kommantaren hab ich nur positives gelesen. Und die Videos haben immer nur Likes bekommen

0
Nein

5 von 10 Punkten. Ist nicht empfehlenswert.

Wieso gehst du nicht einfach in eine Parfümerie und testest den, jeder hat hier einen anderen Geschmack, du musst selber entscheiden🤷🏼‍♂️

Hast du daran überhaupt gerochen ?

0
@TheCruiser90

Hier befinden sich nämlich einige Trolle, deswegen sollte man auf Nummer sichergehn. Wundert mich, dass alle Experten den sehr gut bewerten und dann du mit deinen albernen 5 Punkten kommst

0
@international34

Nur das „Experten“ ***hust*** den toll finden, heißt es nicht dass ich ihn auch toll finde. Ich spreche von Erfahrung, weil ich den Duft schonmal als Probe hatte und er war derbe. Ich bin schon etwas länger in der Parfumwelt aktiv, da muss ich schon Erfahrung gesammelt haben.

0
@TheCruiser90

Der Duft soll cremig, zitrisch und frisch und voll der Sommerduft sein, was für derbe ? Ich hab gerade das Gefühl, dass du mich derbe verarschst.

Wann hast du den probiert ?

0
@international34

OMG mit derbe verstehe ich, dass der Duft nicht gut riecht?!!

ich glaube langsam, dass ich hier mit einem Teenager schreibe (was von deinem Wortschatz passen könnte), der gerade frisch eingetaucht ist und versucht mitzureden.

Der Duft riecht schlecht. Probiert habe ich den 2018, 1 Jahr nach marktstart.

0

Es gibt bei uns in der Nähe keinen Parfümladen, müsste dafür extra pendeln und das kostet mich Geld und Zeit

0
@international34

Sorry wenn ich jetzt dazwischen komm, ich beantworte deine Fragen von Parfums sehr gerne, aber das lieber International34, geht nicht ganz. Hier haben Nutzer ihre Meinung zum Duft abgegeben. Diese finden ihn nicht gut. Also respektier ihre Meinung auch bitte. Wenn so und so viel Nutzer den Duft mit 7,9 bewertet haben, heißt es ja immerhin auch nicht, dass TheCruiser90 und Parfumkenner99 den Duft toll finden:)

Gruß

0
@WHplayer

Derjenige der den Duft hat soll mir beschreiben wonach es riecht. Einfach Scheise sagen und gehen, ist in meinen Augen keine Bewertung

Ein Duft der weltklasse gezeigt wird, kann von niemanden so in den Dreck gezogen werden. Der eine komischer Junge der wahrscheinlich erst 9 ist, behauptet, dass er den Duft seit einiger Zeit hatte, wobei der Duft erst 2017 rausgekommen ist. Die Aussagen sind nicht glaubhaft. Das ist der Punkt

Lg

0
@international34

Ich kann deine Aufregung verstehen, aber der User hat es schon richtig gesagt. Er hat den Duft seit 2017, und es brauchte eben lange, bis er den Duft aufgebraucht hat. Das versteht er und ich unter „hatte den lange“ . ich mag den Duft auch nicht, er ist mir zu zitrisch, zu kräftig, die Performance ist gut.

0
@WHplayer

Woher weißt du, dass er das so gemeint hat. Kennt ihr euch ?

Also wie gesagt, man sollte den Duft und die Haltbarkeit beschreiben, so wie du es getan hast. Und nicht einfach hirnlos als scheise bewerten.

Also ich hab den Duft bereits bestellt, wird wahrscheinlich morgen bei mir ankommen. Ich bin mal gespannt, was dabei rausspringt, bin aber weiterhin optimistisch.

Weil es ist was besonderes für die Hitze

Es gibt wirklich Düfte die für bestimmte Jahreszeit traumhaft geeignet sind.

0
@international34

Weil es doch sehr logisch klinkt. Ich denke, seine Antwort würde so lauten, wenn deins passen würde: Ich habe den Duft 2012 gekauft.“

2012 gab es den Duft ja gar nicht.

2017 schon, deshalb stimmt es schon was er geschrieben hat, dass er den lange Zeit hatte. Er hatte ja immerhin nicht geschrieben wie „Ich hatte den Duft 9 Jahre“.

Dann würdest du schon recht haben.

0
@WHplayer

Und woher sollen wir wissen, ob er die Wahrheit redet ??? Ich hab den gefragt, seit wann er den Duft besitzt und er hat sich das eine halbe Stunde lang überlegt. Weil er nachgeschaut hat, wann der Duft rauskam ! Ganz einfach...

0
@WHplayer

Da in dem Duft sind stabile Stoffe drin, deswegen kann es nicht schlecht sein. Jetzt werdet ihr mich fragen, wieso ich die Frage dann gestellt habe. Nur um auf Nummer sicherzugehn.

0
@international34

Er hat doch in der Zwischenzeit eine Frage zu Friday for Future beantwortet, wie er geschrieben hat. Schau mal auf seinem Profil nach. Eine halbe Stunde braucht man nicht, um das Erscheinungsdatum zu prüfen.

0
@international34

Die Stoffe müssen aber ja nicht jedem gefallen, jeder kann es für sich selbst empfinden...ich z.B mag mehr gourmandige Düfte.

0
@WHplayer

Was meinst du mit Friday for Future so eine Frage hab ich nicht gestellt, solltest mich verwechselt haben

Ja die halbe Stunde war ironisch gemeint, dann eben 15 Minuten ....

0
@international34

Nein nein, Parfumkenner99 hat eine Frage dazu beantwortet (von jemand anderen), weshalb es etwas länger gebraucht hat, um deine Frage zu beantworten

0
@international34

Schau doch selbst auf seinem Profil, er hat eine Frage zu Friday for Future beantwortet, er hat sogar ein Video mit reingepackt.

0

Praktikum bei Saturn (Bewerbung) Kritik punkte?

Hallo ich habe gerade eine Bewerbung für ein Praktikum in Saturn geschrieben, ich möchte gerne wissen ob es Fehler gibt oder ob ihr verbesserungvorschläge hättet. Ich habe heute morgen bei Saturn angefrufen und war mit einer Mitarbeiterein verbunden die mir sagte das sie Praktikanten nur ab 3 Monate benötigen könnten. Ich mag Saturn sehr und ich liebe Elektronik, finde ich viel besser als in Lebensmittel läden Arbeiten zu müssen. Die Sache ist das mein Zeugnis nicht gut ist, ich habe einen HSA mit Fehltagen daher möchte ich gerne ein Praktikum anfangen und mein bestes geben das ich nach dem Praktikum vllt. bessere Chancen habe in Saturn meine Ausblidung zu erhalten. Das ist der Gedanke von mir wenn ich sofort um eine Ausbildung schreibe bin ich mir sicher das ich schlechte Chancen hätte.

BEWERBUNG Sehr geehrte Damen und Herren,

durch einen Ihrer Mitarbeiter habe ich erfahren, dass Sie für das Jahr 2017 einen Praktikanten im Zeitraum von 3 Monaten zu vergeben haben, deshalb bewerbe ich mich hiermit mit sehr großem Interesse.

Die Arbeit im Bereich Multimedia macht mir sehr viel Spaß. Ich interessiere mich sehr für verschiedene Elektrogeräte und deshalb würde ich gerne mehr über dieses Thema erfahren.

Zurzeit bin ich Schüler der Friedrich-List-Schule in Saarbrücken und besuche die 10. Klasse.

Ich habe mich für diese Praktikumsstelle entschieden, weil ich große Interesse im bereich Elektrotechnik habe. Da ich mir für mich eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel gut vorstellen kann, möchte ich durch das Praktikum diesen Berufsbereich gerne näher kennen lernen.

Für die Erfüllung meiner Aufgaben bringe ich Konzentrationsfähigkeit mit, ich gelte als flexibel, hilfsbereit und engagiert. Ich bin körperlich belastbar, psychisch stabil und übe meine Arbeit gerne im Team wie auch eigenständig und selbst verantwortlich aus. Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein Kennzeichnen meine Persönlichkeit aus ebenso wie Einsatzfreude und Lernbereitschaft.

Ich freue mich auf eine Einladung zu einem Persönhlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?