Ist der Hauseigentümer bei gratis Wohnrecht verpflichtet, das Haus in Schuss zu halten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"In Schuss halten" ist ein rechtlich nicht vorhandener Begriff. Da kann man ja sonst was darunter verstehen.

Der Bewohner verpflichtet sich nur zu dem, was vertraglich vereinbart wird. Was ihr ihm Vertrag "vergessen" habt, kannst du anschließend auch vergessen. Instandhaltungskosten gehen zu Lasten des Eigentümers.

Kommt denke ich mal darauf an was da in dem Vertrag drinne steht in dem das Wohnrecht festgelegt ist.

es ist sein haus, damuß er nichts machen

Was möchtest Du wissen?