2 Antworten

Mainboard Aktualisierung ist nicht vonnöten, da der G4560 ohne erkannt wird.

Netzteil fehlt oder?

HDD ist ok, aber bei kleinen System würde ich nur auf SSD setzen, da es sonst meiner Meinung nach stark vibriert.

Das Gehäuse ist natürlich eine rein subjektive Sache. Aber 100 Euro sind doch schon sehr viel.

KaitouHD 16.07.2017, 13:39

Ich habe mich versehen, nur mit Sicherheit weiß ich, dass das ASRock H100m DVS den G4560 unterstützt.

Du musst ja ein ITX Board nehmen.

0
Ryzen1500x 16.07.2017, 13:41

ja das ist ja ein ITX board und Netzteil ist auch drinnen angeblich von Xfx ( bei reviews gehört )

0
Ryzen1500x 16.07.2017, 13:43

nicht alle h110m von Asrock unterstützen Kabylake nur der H110M DVS r3.0

0

joa aber ich glaub 450 watt sind schjon recht viel denke das so 350-400 reichen

Ryzen1500x 16.07.2017, 13:40

Ja ich weiß , dass das recht viel ist , aber ich finde keine ITX Netzteile auf Mindfactory oder ich finde sie einfach nicht :/

0
TheMinecrafter2 16.07.2017, 13:44
@Ryzen1500x

hab auch keine anderen itx netzteile mit weniger leistung gefunden das wusste icgh ncitgh

0
Ryzen1500x 16.07.2017, 13:46

passen nur 2,5 Zoll rein , vielleicht gibt es ja eh 2,5 Zoll Festplatten von WD , muss mal gucken

0

Was möchtest Du wissen?