Ist der gemeinsame Konsum von Alkohol und Venlafaxin OK, wie sind eure Erfahrungen?

3 Antworten

Ich bin kein Arzt, doch im Arzneimittelkompendikum steht, dass keine Wechselwirkungen zwischen Venlafaxin und Alkohol bekannt sind. Das heisst jedoch nicht, dass du dir vollends die Kante geben solltest. Jeder Mensch reagiert sehr unterschiedlich auf Antidepressiva.

Na so schlimm kann deine Depression ja nicht sein,wenn du dich nur betäuben willst.

Ich nehme immer nur Alkohol bei Depressionen

Das reicht doch

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Eure Erfahrungen mit Venlafaxin?

Ich werde ab morgen täglich Venlafaxin (37,5mg) nehmen. Vorher hatte ich Citalopram 20mg. Das ging nur 18 Tage gut danach erlitt ich eine mittelschwere Vergiftung und jetzt hat mir der Psychiater halt was neues verschrieben. Da ich auch bereits Sertralin hatte und davon eine wirklich schwere Vergiftung erlitt, hab ich jetzt irgendwie ein bisschen Angst die neuen Pillen zu schlucken. Ich hab so langsam keine Lust mehr auf diese Anfälle. Ich erwähn mal noch dass ich generell empfindlich auf Medikamente reagiere. Ich wollte mal fragen was ihr so für Erfahrungen mit Venlafaxin gemacht habt. Welche Nebenwirkungen hattet ihr und wars im Großen und Ganzen aber so weit angenehm? Wie lang habt ihrs genommen? Ich bedanke mich im Vorraus für Antworten.

...zur Frage

Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn man Venlafaxin rapide absetzt?

Ich nehme eigentlich 300 mg Venlafaxin, aber habe nun erfahren, dass es wahrscheinlich daran liegt, dass ich intelektuell so abbaue und ich fühle mich einfach immer dümmer und unfähiger. Deshalb will ich das Medikament so schnell wie möglich loswerden und habe heute statt 300 nur 150 genommen, morgen nehme ich dann nur 75 und übermorgen gar nichts mehr. Bis ich das nächste mal mit meinem Psychiater darüber sprechen kann, dauert mir zu lange, da er im Urlaub ist. Hat jemand Erfahrungen damit und/oder weiß, was da passieren kann? Leichte Nebenwirkungen wie Schwindel nehm ich gerne in Kauf, solange ich dann wieder ich sein darf. Ohne Antidepressivum.

Anmerkung: Das letzte Mal als ich das Venlafaxin abgesetzt habe, habe ich vollkommen die Fassung verloren, hatte Filmrisse, wurde laut und aggressiv und wurde fixiert. Allerdings waren das andere Umstände. Weil ich Angst habe, dass ich wieder die Kontrolle über mich verliere, frage ich hier nach euren Erfahrungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?