8 Antworten

An und für sich ein solides System, der Preis ist meiner Meinung nach ertragbar, nur beim Netzteil würde ich mich erkundigen (eventuell Billig-Netzteil, was schnell in die Hose gehen kann)

Ansonsten würde ich dir zu einem PC mit einem i5-Prozessor raten. Ein i5 reicht völlig um damit Games zu zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GabrielRoc 12.08.2016, 10:08

ok welches Netzteil wäre gut, und was soll ich den anbieter schreiben wegen dem Netzteil?

0
Pevion 12.08.2016, 10:10
@GabrielRoc

Erkundige dich einfach, um welches Netzteil es sich genau handelt (Marke, Modell, etc.). Du kannst dann im Internet nach Bewertungen schauen, ob das Netzeil auch dementsprechend gut ist. Wenn keine Antwort vom Verkäufer kommt, würde ich eventuell die Finger davon lassen.

0
GabrielRoc 12.08.2016, 10:20

Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/131906267843 Ist der besser? Da steht das Netzteil dabei

0
Pevion 12.08.2016, 10:25
@GabrielRoc

Das sieht schon mal besser aus. Aber ich würd mir zu dem PC noch einen passenden CPU-Kühler holen. Alpenföhn, Coolermaster oder Noctua sind hier die guten Marken.

0
GabrielRoc 12.08.2016, 10:28

Kann ich ihn auch einfach so kaufen ohne etwas dazu? wie gesagt kenn mich ned aus.. passieren tut nichts wenn ich nicht einrn anderen kühler kauf? der verkäufer hat nur 5 sterne bewertungen

0
Pevion 12.08.2016, 10:32
@GabrielRoc

Ja klar, kannst du den kaufen, ohne irgendwas daran zu schrauben, es handelt sich aber um den Standard-Lüfter von Intel und der kann etwas laut werden, kühlt aber den Prozessor trotzdem ausreichend.
Ich mag es halt nicht, wenn mein PC beim Zocken die ganze Zeit Geräusche von sich gibt.

0

Rein technisch geht. Aber man könnte locker den PC günstiger bekommen, wenn du ihn selbst zusammen bauen würdest und da sind auch unnötige Sachen enthalten was man nicht unbedingt braucht. Zum Beispiel:  240 GB SSD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GabrielRoc 12.08.2016, 10:13

für was ist die ssd, sry habe keine Ahnung davon

0
InGGtx 12.08.2016, 10:15
@GabrielRoc

Eine SSD ist ein Speichermedium wie eine HDD. Eine SDD ist bisschen anderes aufgebaut als eine HDD und doppelt so schnell.

0

Technisch ist er ganz gut auch wenn der i7 nicht zu der Grafikkarte passt aber sonst gut für den Preis. Aber ich weiß nicht was da sonst so drinn ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GabrielRoc 12.08.2016, 10:05

Laufen die spiele auf sehemr hohen oder ultra einstellungen?

0
CplAlone 12.08.2016, 10:06

Das Mainboard und der Prozessor passen garnicht gut zusammen da muss schon nen z170 Chipsatz her thx

0
GabrielRoc 12.08.2016, 10:07

Aber funktioniert trotzdem gut????

0
CplAlone 12.08.2016, 10:08

ansich sollte er 1080p ultra schaffen

0
CplAlone 12.08.2016, 10:08

1080x1920 ultra sollte er gut schaffen

0
CplAlone 12.08.2016, 10:09

Danke Handyapp für diesen Doppelpost thx.

0

Is für den Preis angemessen... Es gibt natürlich noch bessere Sachen, aber für den Preis kann man fast nichts sagen.

LG Atomsi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ihn gut. Die Ausstattung ist gut abgestimmt. Allerdings ist über die marke der SSD nichts bekannt und das netzteil ist sicherlich auch noname. Der Tower ist sichelrich auch nciht silent. Aber alles in allem starke und potente hardware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GabrielRoc 12.08.2016, 11:26

Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/131906267843 Ist der besser?? Lg

0
DimonT 12.08.2016, 11:30
@GabrielRoc

Ich würde sagen ja, weil der Unsicherheitsfaktor Netteilhersteller elimineirt wird. Thermaltake macht gute netzteile. Habe selbst 750W von Thermaltake und das Netzteil schnurrt seit 6 Jahren wie ein Kätzchen. Die SSD ist eher den günstigen Herstellern anzurechnen, ist aber nicht noname. Das Gehäuse kann weiterhin nicht eingeshcätzt werden, ob es eher billig verarbeitet und nicht geräuschedämmend ist oder nicht. aber es ist ein guter Fertig-PC!

0
GabrielRoc 12.08.2016, 11:30

Das netzteil ist von Rohmbuetech 700 watt 80+ Hat er gesagt. hab ihn eine nachricht geschrieben

0
DimonT 12.08.2016, 12:51
@GabrielRoc

Ist auch ok aber subjektiv gesehen finde ich persönlich thermaltake besser

0

prozessor und netzteil sind für die grafikkarte "ein wenig" überdimensioniert. aber imerhin kann man die graka ja später aufrüsten (wenn du überhaupt vorhast einmal aufzurüsten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist ganz o.k. Aber man weiß z.b. Nicht was für ein Netzteil drinn ist. Also nicht wirklich überteuert aber es reisst einen auch nicht vom Hocker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vong der technik her ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?