Ist der Gaming-PC gut (Nur für MC)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Motherboard MSI 970A-G43 offiziell getestet mit FX-8320 "Vishera" (125 Watt TDP ) ... FX-8350 wird auch gehen -> neustes BIOS erforderlich 

http://de.msi.com/support/mb/970A-G43.html#support-cpu

Nicht kompatibel mit 220 Watt FX-9xxx "Centurion"

Für Minecraft ist der PC OK

AMD Piledriver FX-6300, 6x 3.5GHz

95 Watt TDP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Rechner ist mehr als genug.Du kannst dann noch Features wie Anti-Aliasing verwenden.Du würdest somit sehr wahrscheinlich 100 Frames bekommen.Eventuell sogar mehr,was ich gar nicht bezweifele.Außerdem solltest du mal auch andere Spiele ausprobieren.

Meine Meinungen zur Hardware :

CPU - Dieser ist zum Übertakten geeignet und ist ein Six-Core.Somit                           könntest du mehrere Anwendungen laufen lassen.

Mainboard - Nichts zu sagen.

Grafikkarte - Sehr weitgehend.Damit kannst du sicherlich auch Shader und                           Texturenpackete verwenden und musst dich nicht um Frames                           kümmern.

Random-Access-Memory - Viele Leute sagen,wenn Minecraft nicht läuft                                                        muss man mehr RAM installieren.Du besitzt                                                        aber mit 16 GB vielmehr als genug.Allerdings nicht                                              vergessen ein wenig (4 GB sind gut) für Java                                                      einzustellen,da die JVM-API nicht sehr viel                                                          reservieren möchte.

Ich würde sagen : Der Computer hat sehr gute Hardware. 

Kleiner Joke am Rande : Kann der Rechner Minesweeper?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Minecraft läuft damit locker. Es würden auch 8 GB RAM genügen. FPS hängt stark von deinen Einstellungen ab. Mods, Shader, Texture Pack ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorHoch2
01.01.2016, 19:16

Normal Vanilia nur Optifine

0

Also, 4 Kerne reichen aus, MC nutzt soweit ich weiß nur einen. Und ich empfele dir (2x 4Gb ram) 8Gb Arbeitsspeicher max. (reicht für alle spiele)

Ich schätze so, höchste einstellungen 30 fps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorHoch2
01.01.2016, 20:19

Niemals nur 30fps min. 90fps

0
Kommentar von LuxorHD
02.01.2016, 00:08

Auf den höchsten Einstellungen , kriegt man da höchstens 30-40 fps raus

0

Hallo!

Würde mir keinen AMD-Prozessor nehmen, ein i3 mit 3.7 Ghz zieht mindcraft besser durch als das alte AMD ding!

16 Gb sind viel zu viel und ich will garnicht wissen was fürn Netzteil dadrin ist!

Soll ich dir einen zusammenstellen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorHoch2
01.01.2016, 19:29

Okay, aber kein Intel Prozzesor!

0
Kommentar von GelbeForelle
01.01.2016, 19:34

oder weil er für spiele besser ist? auch wenn du gern sparst, bei MC niemals an der CPU, noch eher am ram... aber AMD fanboy und ne nvidia graka? bei nvidia AMD is der unterschied niemals so groß wie AMD Intel. nimm lieber ne r7 graka oder nich besser ne gebrauchte und Intel (i3, billiger i5, wahrscheinlich is sogar pentium besser....)

0
Kommentar von TerminatorHoch2
01.01.2016, 19:34

Weil ich Intel einfach, nicht so gut finde.

0
Kommentar von TerminatorHoch2
01.01.2016, 19:41

Währe dieser PC mit einem i5 besser?

0
Kommentar von Fruchtee
01.01.2016, 19:52

Wieso?AMD wird deine Stromkosten nicht schädigen.Sind vielleicht nur 5 Euro oder sogar weniger.Außerdem,GlobalFoundries stellt sehr potente Chips her.

Nur weil ein Skylake aktueller ist,muss er nicht viel besser sein. Früher,zu Zeiten des Pentium 4,konnte ein Pentium 3 besser sein.

AMD/GloFo-Chips haben immer noch sehr viel Potential,und sind wegen ihrem Preis/Leistungs-Verhältnis attraktiv.

Nicht mehr lange,dann kommt die Zen-Mikroarchitektur.

0

Ja locker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?