Ist der gaming Pc den ich euch jetzt sage für 600 euro gut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die Gpu würd ich nicht nehmen da sie eine 128bit speicheranbindung hat da ist ne 270x besser (aber etwas lauter und bisschen mehr stromverbrauch) aber stärker, oder die neue r3 380

der Ramspeicher ist zu viel für das geld da reichen 8GB mit mindestens 1600mhz crucial ballistix sport sind gut und günstig

Ich würde dir eher den Alpenföhn Brocken 2 empfehlen (Twintowerkühler)

und gaming eher nen Intel z.b. den i5 4460

oder hier mal nen ganzes video mit ebenfasls guten teilen

Surray 10.11.2015, 17:34

ebenfalls würde ich dir die seite mindfactory empfehlen da kannst alles güntig bekommen auf warhouse2 kannste alles für 28€ glaub ich zusammen bauen lassen, aber eins sei gesagt pc selber bauen ist nicht so schwer wies aussieht

0
SilvercrafterHD 10.11.2015, 18:24

erst mal why nich so viel ram

0
Surray 10.11.2015, 18:30
@SilvercrafterHD

weil wenn dir die zu wenig sind kannst später einfach nen 2. kit kaufen und drauf stecken. Agando weiss ich nicht aber scheint gar nicht übel zu sein, aber wie gesagt Selbstbau=günstiger und besser!

Mehr Ram bringt nur mehr gleichzeitg geöffnete Programme zwischen denen du schnell hin und her wechseln kannst oder mehr Tabs in Chrome.

fürs Gaming nicht wirklich mehr Leistung.

Hier zum selber durchlesen:

http://www.rigged.de/tipps-tricks-hardware/wie-viel-ram-du-wirklich-als-gamer-brauchst-24514/

0
SilvercrafterHD 10.11.2015, 19:30

ok thx , eine frage wäre da noch was wenn ich beim selbst bau irgendein fehler mache?

0
Surray 10.11.2015, 19:33
@SilvercrafterHD

Es gibt ganz einfache Regeln:

1. Vor dem Hardware anfassen entladen(unlackierte Stelle Heizung)

oder Antistatische Handschuhe matte oder so besorgen

2. Niemals zu fest drauf drücken! manchmal braucht man etwas kraft aber NIE übertreiben.

3.immer überkreuzt die schrauben anziehen

das wars eigentlich

wenn du aufpasst passiert wirklich nix, da musst dich schon richtig mies anstellen

0

Für 600€ ist das ganz gut.

Was möchtest Du wissen?