Ist der Fuchs wirklich schlauer als der Hund / Wolf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Intelligenz läßt sich nicht quantitativ messen, ganz abgesehen davon, daß die genaue Definition davon, was Intelligenz eigentlich ist, noch aussteht. Ein Wesen ist intelligent, wenn es mit seinen geistigen Fähigkeiten eine gute und erfolgreiche Anpassung an seine Lebensbedingungen erreicht, würde ich vorsichtig konstatieren. Intelligenz hieße demnach, für Probleme, die in der Lebensumwelt eines Wesens auftreten, Lösungen zu finden, so daß das Leben erfolgreich bewältigt werden kann.

Fuchs UND Hund sind für ihre Umwelt, ihre Jagdtechniken, ihre Überlebensstrategien und Lebensbedingungen jeweils optimal angepaßt. Beide Tierarten bewältigen die Probleme und Schwierigkeiten auf jeweils eigene Art und mit eigenen Fähigkeiten. Deshalb ist die Art ihrer Intelligenz verschieden voneinander, aber nicht "mehr" oder "weniger". Es gibt bei jeder Art aber mehr oder weniger intelligente Individuen - die einen finden bessere Lösungen oder schnellere, die anderen nicht. Das ist nicht anders als beim Menschen. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daß der Fuchs schlauer als der Wolf sei, hängt wohl mehr mit den Fabeln zusammen, die es über ihn gibt. Wölfe jagen z.B. im Rudel...das ist schlau. Füchse wohne im Bau vom Dachs und graben selber nur selten...auch schlau. Aber wer ist schlauer. Nun, wer weiss das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wolf ist ein sehr intelligentes Tier.

Ich weiß nicht, wer im Vergleich besser abschneidet : Wolf oder Fuchs

Mir Sicherheit ist der Wolf klüger als die meisten Hunde ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der fuchs ist listiger das macht den schlauer ....der weiß auch sich selber zu helfen und kann sich in städten anpassen .....also futtersuche oder frech sein bau nähe von bushaltestellen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?