Ist der folgende zusammengestellter Pc gut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin Sneagy,

die Konfig sieht insgesamt gut aus.

Mainboard würde ich das [url=https://geizhals.eu/1582168]Gigabyte GA-AB350-Gaming 3[/url] nehmen, das kommt pronlemlos mit dem schnellen 3000er (oder 3200er) Corsair LPX RAM klar.

Weise Entscheidung, mit der Graka noch ein bisschen zu warten.

Wie ich gerade in meinem anderen Lieblings-Forum lesen konnte, geht der Mining/Etherium-Wahn wohl dem Ende zu, da könntest Du in 1-2 Wochen vielleicht günstig eine richtig gute, gebrauchte RX580 für kleines Geld schnappen.

Netzteil reicht das Pure Power 10 CM 500 Watt mehr als aus.

Eigentlich reicht das 400 Watt Modell schon dicke ;-)

Der R5 1400 oder 1500X reicht eigentlich völlig, aber der R5 1600 kostet nur seeehr wenig mehr, da würde ich ganz klar den 6-Kerner nehmen (grins).

Also, gönne dir auf jeden Fall das modulare Pure Power 10 (also mit CM).

Sehr gutes, aber doch günstiges Gehäuse : [url=https://geizhals.eu/1473194]Cooler Master MasterBox 5 mit Sichtfenster[/url]

Und über kurz oder lang würde ich dem R5-1600 einen fetteren Kühler als den Wraith gönnen (obwohl die ganz gut sein sollen).

Musst Du aber nicht sofort, den Macho oder den Olymp da draufschrauben.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deiner Stelle würde ich ein b350 PC mate kaufen , das hat 4 Ram Slots

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryzen1500x
18.07.2017, 09:46

uups hatte mich verlesen hatte nur b350 gaming pro gelesen ich dachte damit ist das matx board gemeint !

1

Was möchtest Du wissen?