Ist der folgende Satz grammatikalisch korrekt?"Sein Interesse für die Bereiche x und z ergibt sich aus ihrer Relevanz für die Gesellschaft"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich wüsste nicht, was du mir damit sagen möchtest. Es geht hierbei weniger um die Grammatik als viel mehr um die Logik deines Satzes.

Sein Interesse (für?) ergibt sich aus der Wichtigkeit (für?), für die Gesellschaft. 
Was genau ist denn relevant/wichtig für die Gesellschaft? Genau das fehlt dir, damit der Satz Sinn ergibt. 
 
So könnte es beispielsweise aussehen: 
Sein Interesse (für Algebra und den binomischen Formeln) ergibt sich aus der Wichtigkeit, den Wissensstand der einzelnen Personen zu erhöhen, um letztendlich der Gesellschaft zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grammatisch ist der Satz in Ordnung.
Aber der Sinn ist unverständlich.

Wichtigkeit ist keine Wort der Schrift, da ist Bedeutung richtig.

Sein Interesse an . . . 

"ergibt sich aus . . . " Wirst du erklären, warum sich das ergibt?
Oder meinst du: "liegt in . . . begründet"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 20.06.2017, 07:08

Ich könnte mir durchaus einen Sinn vorstellen.

Da denke ich an einen oberflächlichen Menschen, der sich nur für die Dinge interessiert, die gerade enorm "in" sind und dessen Maßstäbe für Wichtigkeit sich nur daran orientieren.

(Aber das war ja auch nicht eigentlich "unser Job"... - hier war "deren enormer Wichtigkeit" angesagt.)

1

Der erste satz und der in der Überschrift ist richtig. Der letzte ist grammatikalisch falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überschrift und erster Satz sind richtig. Du kannst statt "ihrer" auch "deren" verwenden, macht den Satz / Sinn noch etwas deutlicher + hört sich besser / 'richtiger' an.  "Dessen" ist falsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zinami 20.06.2017, 15:24

Wenn du deren nimmst, muss es 'enormer' heissen 

0

Was möchtest Du wissen?