Ist der Film "weißer Hai" logisch?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Film der weiße Hai ist natürlich Übertrieben. er soll auf angriffe eines Weißen Hais vom 1. - 12 Juli 1916 basieren bei denen 4 von 5 angegriffenen Menschen getöetet wurden. als ein Jäger ein Weibchen des weißen Hais erlegte hörten die Angriffe auf. man fand auch menschliche Überreste im Magen allerdings war es nicht sicher ob es sich herbei schon um Vorher ertrunkenen Menschen handelte. auch wenn es später keine Angriffe mehr gab ist es nicht sicher ob dieser Hai wirklich gezielt Menschen angriff. trotzdem entstand auf Grund dieser Indizien die theorie der Rode Sharks : Haie die gezielt Menschen angreifen. darauf basiert der Film. Allerdungs gibt es keinen Beweis daß es so einen Rode Shark jemals wirklich gegeben hat. dr weiße Hai ist schon sehr übertrieben alle anderen Haiefilme sind jedoch noch um einiges unrealistischer und Lächerlicher als der weiße Hai 1. die anderen Teile davon auch. der größte je regetrierte weiße Hai war etwa 6, 5 Meter lang der im Film 6 ,8 Meter. von der Größe her kann es solche Hai geben. es wird sogar angemommen daß weiße Hai bis zu 8 Meter lang werden können. eine wirkliche Gefahr für Menschen sind sie jedoch nicht. nur Sufer und Speerfischer werden gelegentlich angegriffen . bei Speer und Harpunenfischern lockt aber eher die aufgespieste Beute einen Hai an weil es für ihn leichte Beute bedeutet.

Der Film ist ein Actionfilm, kein Dokumentarfilm mit Wahrheitsanspruch, und stammt aus einer Zeit, in der man über Haie noch deutlich weniger wußte als heute. Deshalb ist er bei Naturschützern berüchtigt, weil er die Jagd auf Haie quasi bis heute rechtfertigt und mit einem Heiligenschein belegt hat, obwohl die meisten Hai-Arten erstens ungefährlich für den Menschen sind, zweitens Haie sich gar nicht so stark fortpflanzen und deshalb viele Bestände inzwischen vom Aussterben bedroht sind (denk an Haifischflossensuppe, bei denen den Tieren die Flossen bei lebendigem Leib abgeschnitten werden, die Fische werden danach ins Meer zurückgeworfen, wo sie elend zugrundegehen! Und auch an die geräucherten "Schillerlocken", die vom Dornhai stammen) und drittens die Haie als Raubtiere, die in erster Linie natürlich kranke Beutetiere fressen und auf diese Weise die Bestände gesund erhalten, ganz wichtig für das ökologische Gleichgewicht sind. Selbst Weiße Haie fallen Menschen eigentlich nur "aus Versehen" an, meistens weil sie sie mit Robben (ihrer Lieblingsspeise) verwechseln, der Mensch als Landbewohner gehört nicht ins natürliche Beuteschema des Hais. Und außerdem, wenn Du Dich ins Revier eines Löwen begibst, mußt du auch damit rechnen, angefallen zu werden, also warum soll ein Hai als Raubtier der Tiefe dann nicht sauer werden, wenn da ein menschlicher Schwimmer sich ganz frech in seinem Revier herumtreibt?

Es gibt doch auch Menschen die alles anpacken oder anschnauzen müssen was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Warum sollte nicht auch einmal ein Hai einfach nur schlecht gelaunt sein?

Gruß Nino

Das ist einfach alles im Film übertrieben dargestellt, dass der Film mehr Action hat. In Wirklichkeit sind Haie eigentlich dagegen (relativ) friedliche Tiere.

Vielleicht ist er verhaltensgestört.
Durch die ganze Umweltverschmutzung und so.

Haie greifen alles an was wie eine Robbe aussieht, deswegen werden oft Surfer die auf ihrem Brett liegen und sich "rumpaddeln" angegriffen, weil die Brettform ähnlich einer Robbe ist, und die Arme sind dann halt als Flossen zu erkennen.

Sonst greifen Haie alles an was blutet, da sie die "Müllabfuhr" des Meeres sind und auch kranke / tote Fische essen, deswegen greifen sie auch blutende... Geschöpfe an.

Grüße and0

PS: Der weiße Hai ist deutlich kleiner als im Film :D

Ist der Film "weißer Hai" logisch ?

In diesem Genre gibt es generell keine logischen Filme - und dieser Streifen strotzt vor unrealistischen Handlungen / Szenen! Eigentlich kann man ihn schon als zum Schmunzeln anregenden Trashfilm einstufen. :-)

Die meisten Action Filme sind ja auch übertrieben oder meinst du sowas wie James Bond gibt es im echten Leben auch?

Auch ein Hai hat mal seine schlechten Tage. Bist DU immer gut gelaunt?

Er greift nicht alles an was im Wasser ist

gangster99xx 04.07.2013, 16:51

im film fast schon ^^

0

Was möchtest Du wissen?