Ist der Film "es" gruselig?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Fim ist ab 16. Und somit deklariere ich ihn nicht als Horrorfilm 

Mein sohn hat den gesehen u fand den nicht gruselig.

Ich hab ihn damals in deinem Alter gesehen u fand ihn wie alle stephen king filme einfach langweilig u zum teil sogar witzig. Also meine Freundin u ich haben die filme sogar nach gespielt^^

OK, danke für deine Antwort🙈❤

2

Seit wann fangen Horrorfilme ab 18 an ?

0
@uncutparadise

Alles unter 18 ist noch Kinderkacke.

Oder hast du jemals splatter oder snuff unter 18 FSK gesehen?

0

Nein, der war gar nicht gruselig. Schon gar nicht Teil eins, der zweite war etwas gruseliger, aber auch nicht so sehr. Manchmal war eher etwas langweilig, weil der Film so lange dauert (der zweite), aber beide Filme sind trotzdem sehr gut.

Also ich fand ihn nicht gruselig. Es gibt Horrorfilme die sind um Welten gruseliger. z.B. Sinister oder Paranormal activity. Bei ES muss man sich über nichts gedanken machen ;) 

paranormal activity habe ich auch selber schonmal gesehen und gruselig fand ich ihn nicht sooo😂

0
@Unicornrainbo1

kommt drauf an welchen Teil. Beim letzten (ghost dimension) ist schon ziemliche Anspannung dabei

0

und danke für deine Antwort❤

0

Sinister war zumindest der Versuch die Horrorelemente wieder etwas schauriger rüber zu bringen. Hat aus meiner Sicht aber nicht funktioniert, ich fand Sinister sehr langweilig. Aber das ist Ansichtssache...

0

Ja, der ist gruselig. Ja, der ist ab 16. nein, im Kino siehst du ihn somit nicht 😉

Joa doch, der ist schon recht schaurig finde ich. Jedoch wird heutzutage nicht mehr die Art von Horror und Grusel dargestellt wie man es aus älteren Filmen kennt. In der heutigen Zeit bauen viele Regiesseure auf Schock & Jumpmomente. Das heisst man hat Szenen in denen man regelrecht vom Stuhl gehauen wird. Dazu gehört auch sehr viel Soundarbeit. Ich finde sowas ganz cool, aber gleichzeitig auch etwas schade. Denn Schauerfilme sollten nicht nur aus solch einem Konzept bestehen.

Was möchtest Du wissen?