Ist der Ex Freund seiner Besten Freundin Tabu??

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst ganz sicher und mit ruhigem Gewissen eine Beziehung mit dem EX deiner angeblichen Freundin eingehen.

Für sie sollte vorbei auch vorbei sein. Vielleicht will sie ihn aber als Notnagel behalten falls es mit dem jetzigen schief geht.

Jedenfalls so wie sie benimmt sich keine Freundin. Lasse sie gehen, es würde immer wieder so etwas oder ähnliches geschehen. 

Sie ist es nicht wert Freundin genannt zu werden. Darum lass sie dahin gehen wo der Pfeffer wächst nur nicht mehr zu dir.

Was das mit den Bilder angeht: Verbitte dir das ganz entschieden. Zur Not drohe ihr mit Anzeige. Wenn sie dann nicht aufhört, zeige sie wirklich an.

Seeteufel 09.08.2017, 10:50

Ich danke dir für das Sternchen.

Gaaaanz viel Glück in der Liebe wünscht dir der Seeteufel.

0

Na was will sie mit 2 Ex. Vielleicht will sie ihn sich warm halten, wenn das mit dem anderen wieder in die Hose geht.

Sie hat da gar nichts zu melden. Das war nur ein Techtelmechtel. Sie ist zu ihrem Ex-Freund zurück und kann auf den anderen keine Ansprüche erheben.

Hallo gehts noch? Frag sie mal warum sie eigentlich so ausrastet. Dazu hat sie kein Recht. Er Single du Single passt.

Das geht sie nichts mehr an nachdem sie zu ihrem Freund zurück ist. Sie hat sich da gar nicht aufzuregen.

Ihr beide könnt tun was ihr wollt. Lass sie toben und sag ihr mal, dass ihr Freund das sicher nicht witzig findet.

Viel Glück und alles Gute

Also deine Freundin ist das Allerletzte. Tut mir leid das ich das dir so sagen muss, aber es ist erst einmal total charakterschwach fremd zu gehen, dann Schluss zu machen und dann wiederum mit dem Kerl zusammen zu kommen ohne das er wusste das sie fremd gegangen ist.

Und dann noch aus zu rasten, obwohl du dich nur mit ihm getroffen hast ist absolut falsch und übel. Vor allem hättest du auch ohne weiteres mit ihm in die Kiste springen können, denn sie war ja nicht mehr mit ihm zusammen.

Kurzum: Ich selbst habe kaum Respekt vor Leuten die fremd gehen. Denn das ist meiner Meinung nach feige und charakterschwach.

Aber: Wenn ich einen sehr guten Freund habe mit dem ich keine Probleme habe, dann gehe ich schon alleine aus Respekt vor ihm nicht mit seiner Ex in die Kiste. Alleine deshalb um meinen guten Freund nicht zu verletzen.

Aber nur mit der Ex/dem Ex zu sprechen, finde ich nicht schlimm. Wieso denn auch? Obwohl in den meisten Fällen mir der Sinn daraus nicht erschließt.

Nochmal: Bei dem was deine beste Freundin abgezogen hat, hat sie aus meiner Sicht überhaupt gar kein Recht irgendwas zu fordern oder dich für etwas zu verurteilen, während sie ordentlich fremd geht. Und nebenbei bemerkt wird sie das wieder tun. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

zeldaflower 07.08.2017, 13:34

Ja ich kenne ihn wie gesagt schon sehr lange da er mit meinem Bruder sehr gut befreundet ist und daher auch öfter mal bei mir gewesen ist. Da fing dann der Kontakt an, der war aber kein bisschen von der einen bzw anderen Seite erzwungen, das hat sich mehr so ergeben. Wobei das ja auch erst 6 Monate nach deren Trennung war. Also die haben sich Anfang des Jahres getrennt... mittlerweile sind wir auch Zusammen gekommen und es läuft wirklich sehr gut. Aber das wir jetzt zusammen sind hat kein bisschen was damit zu tun was vorher war.... 

Danke für deine Hilfe :)

0

Ich find das ist keine Frage, die man pauschal mit Ja oder Nein beantworten kann.

Grundsätzlich find ich sowas dämlich, zumal es sich ja offenbar auch nur um eine Ex-Affaire handelt und keinen Ex-Partner, denn sie aufrichtig geliebt hat. Und mal ehrlich, was ist sie denn bitte für eine Freundin, dass sie so abgeht? Sauer sein ist eine Sache, aber meiner Meinung nach geht sie zu weit.

Wenn die Situation so wäre, dass der Typ, den du triffst, eine Typ wäre, den sie sehr geliebt hat und der sir verarscht hat, würde ich sagen Jo, der ist tabu! Wäre für mich allein schon, weile meine beste Freundin verarscht hat. Und da könnte ich aucb verstehen, wenn sir verletzt ist, aber so wie ich das verstehe war er nur eine Bettgeschichte, also kein Grund sich aufzuspielen!

Generell würde ich sagen, dass die Ex der Freundin tabu ist.
Sowas macht man nicht, weil du einfach zwischen den beiden Menschen stehst und du auch Dinge über deine Freundin weist, die den Ex nichts angehen.
Daher ist das immer doof für den Freund/die Freundin.
Nachdem sie dich allerdings so bloß gestellt hat würde ich auf eine weitere Freundschaft mit ihr verzichten und dann kannst du auch den Ex daten.

Ich würde ihr sagen,wenn sie nicht möchte das ihr Freund von den ganzen Affären erfährt soll sie dich in Ruhe lassen. Was ist das für eine dumme Freundin? Aber ehrlich gesagt ein Mann der mit einer Frau ins bett geht die noch vergeben ist,ist auch nicht sehr vertrauenswürdig.

zeldaflower 07.08.2017, 12:03

Ja da hast du recht, wobei er das nicht wusste bzw. sie immer ihren Affären gesagt hat das sie sich getrennt haben... und sie wieder single ist...

0
Peppi26 07.08.2017, 12:06

naja, dann wünsche ich euch viel Glück. warum hast du nie etwas gesagt? Ich würde das nicht für mich behalten wenn ich wüsste meine Freundin betrügt ständig ihren Freund.

0

Normalerweise sind EXen von guten Freunden Tabu. Aber mal ganz ehrlich. So wie deine Freundin mit Männern umgeht, kannst du praktisch alles machen, da gibts ja eh keine Moral.

zeldaflower 07.08.2017, 12:00

Ja das stimmt, ich hab es ihr auch extra gesagt bevor sie es von jemand anderem erfährt, und sie ist trotzdem total ausgerastet, wobei da noch nichts zwischen ihm und mir lief, mittlerweile sind wir glücklich zusammen aber ich wollte mal wissen wie es außenstehende sehen..
Danke dir :)

0
ghul666 07.08.2017, 12:04
@zeldaflower

Frag sie doch mal ob du ihrem Freund von ihren ganzen Affären erzählen sollst.

Und dann verklicker ihr, dass sie nicht auszurasten hat.

1
Seeteufel 07.08.2017, 12:06

Warum sollte ein Ex von einer Freundin tabu sein.

Was vorbei ist ist vorbei.

Wenn die Freundin damit nicht umgehen kann ist es ihr Problem und nicht das der Fragestellerin.

1
ghul666 07.08.2017, 12:08
@Seeteufel

Exakt deswegen. Bros before Hoes, gilt auch für Mädels.

1
zeldaflower 07.08.2017, 12:10
@Seeteufel

Ja da habt ihr recht! Ich werde mich aber nicht in die Laufende Beziehung einmischen, wenn sie mit dem Gewissen leben kann dann ist das ihre Sache, aber an der Stelle ihres Freundes wäre ich ziemlich sicher das ich sie nicht zurück genommen hätte... sie faselt immer was von das ist ihre wahre liebe, aber wenn das doch die wahre liebe ist dann betrügt und belügt man die Person doch nicht so nach Strich und faden oder?

0
ghul666 07.08.2017, 12:12
@zeldaflower

Außer er geht damit konform. Konzept offene Beziehung. Ist aber hier nicht der Fall.

1

Nein, so ein "Kodex" ist absoluter Schwachsinn.

Was möchtest Du wissen?