Ist der Eintrag ins Klassenbuch gerecht in dem Fall?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Gerechtfertigt ist das nicht, deine Eltern sollten sich einmal mit dem Lehrer darüber unterhalten. Sie darf ja schließlich niemanden vorschreiben mit welchen Materialien ihre Schüler zum gewünschten Ergebnis kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lehrer muss ja n Sprung in der Schüssel haben. Wie kann er eine bestimmte Marke verlangen. Beschwert euch beim Direktor! Er kann nicht von euch verlangen eine teure vorgegebene Marke zu kaufen wenns das selbe Produkt billiger gibt. So ein Vollidiot dieser Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von traurigeGFuser
09.10.2010, 13:25

Tja bei einem Lohn von 6000 Euro können die Lehrer machen was sie wollen zumindest bei uns...

0

oh jeh.... ich persönlich finde den Eintrag ungerechtfertigt...

meine Nichte sollte auch mal undbedingt Fineliner in 2 verschiedenen Größen mitnehmen und es wurde ausdrücklich darauf hingeweisen das die von der einen gewissen Marke sein sollen

Manchmal denke ich die Lehrer bekommen Schmiergeld von der Schreibutensielenherstellern oder so.... es sollte immer dies und das am besten von der beosnderen Firma sein usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das für ungerechtfertigt, der Lehrer hat keine Kaufentscheidungen zu beeinflussen und auch keine Marken zu bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo, ich weiss halt nicht en detail, WIESO DER LEHRER EXAKT DIE EINE MARKERMARKE WOLLTE/ ob es in einem intendierten SINNZUSAMMENHANG STEHT7/stand mit dem lernziel, also mit dem lerninhalt den er damit vorhatte, wo also der marker dafür notwendig gewesen wäre.- - sonst existieren halt verschiedene persönlichkeitstypen von lehrern, - ich persönlich hätte es -als ich unterrichtete nicht so gehandhabt, aber die lehrer sind halt auch verschiedene menschen...gruss nach luxemburg..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ihn Schwanchsinn , Der Lehrer Kann nicht bestimmen welche Marke du Kaufst das ist deine entscheidung ich würde in die schule gehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist ungerechtfetigt! aber bedenke: ein klassenbucheintrag bedeutet letztendlich garnichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cocobo2
09.10.2010, 13:20

er wirkt auf die note in verhalten ein .

0

Nein der Schuleintrag ist nicht gerechfertigt,beschwere dich beim Schuldirektor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh mein gott!! was ist das für ein lehrer, es ist doch egal welche marke!! Also tut mir leid, aber der lehrer hat sie nicht mehr alle.. das ist nicht gerecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin mir sicher das sie den Eintrag wegen etwas anderem bekommen hat das aber nur vertuschen will...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von traurigeGFuser
09.10.2010, 13:18

Nein ebben nicht ! Meine Eltern haben bei Lehrer angerufen und ist tatsächlich so

0

was hat der leherer bitte ?? Er kan euch nicht zwingen den teurern stift zu kaufen ! Der hat Propleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde der Eintrag ist völlig sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Find ich Schwachsinn. Klassenbucheintrag nur, weil der Marker von einer anderen Marke als vorgeschrieben ist?

Mir kommt es so vor als hätte der Lehrer ne Meise :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haha so ein schwachsinn :)

also ich hätt in dem fall nur gelacht.. naja is ja auch nur ein klassenbucheintrag. interessiert auf lange sicht sowieso niemanden. pädagogisch natürlich sehr kontraproduktiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von traurigeGFuser
09.10.2010, 13:20

Naja das sagst du... Ein Klassenbucheintrag wird hier in die Schulakte vermerkt...

0

Der Eintrag ist Schwachsinn. Beschwert euch bbeim Klassleiter!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?