ist der Edeka Supermarkt Nr.1 und hat er das Beste Obst und Gemüse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Auswahl und Frische ist Edeka tatsächlich führend, aber auch andere Vollsortimenter ( Rewe, Hit, Real ) haben je nach Fähigkeit des Einkäufers und des zuständigen Disponenten ein rundum komplettes und frisches Angebot.

Inzwischen kann man sogar Marken kaufen. Da hier SanLucar erwähnt wurde, die besten Beeren gibt es zum Beispiel von Driscolls. Und die hat meistens der gute alte LIDL im Programm, obwohl es nicht die billigsten sind. Selbiger ist auch mit Abstand der frischeste, während man die Auswahl bei seinen Kollegen Norma und Netto nur am Wochenanfang gefahrlos kaufen kann.

In der Tat ist das Sanlucar Obst und Gemüse schon sehr fein.

Aber feiner finde ich es, heimische Obst- und Gemüsesorten beim Erzeuger zu kaufen. Z.B. am Wochen- bzw. Bauernmarkt.

Die Bananen, Ananas und Orangen etc. sind von Sanlucar wirklich am besten.

https://www.sanlucar.com/

Brunnenwasser 04.07.2017, 00:26

Aber nicht alles von denen, die Himbeerzüchtung "Naschbeeren" ist eine Frechheit. NULL Geschmack.

0
Rosswurscht 04.07.2017, 00:27
@Brunnenwasser

Ist mir noch nicht passiert ... Aber wenn ich sowas erwischen würde, zu den Preisen, ich würds zurück bringen ...

0
SanLucarCompany 06.07.2017, 11:53
@Brunnenwasser

Hallo zusammen,

wir haben in euren Kommentaren gelesen, dass ihr mit unseren Himbeeren schlechte Erfahrungen gemacht habt. Das tut uns sehr Leid! Wir haben deshalb bei unseren Qualitätsexperten gleich einmal nachgefragt, was der Grund für den schwachen Geschmack sein könnte.

Wir von SanLucar wollen, dass unsere Früchte bei unseren Kunden noch genauso lecker schmecken wie frisch gepflückt. Deswegen bauen wir all unsere Früchte nur in den besten Anbaugebieten an - wie z.B. in den warmen Gefilden auf unserer Plantage Floralia in Tunesien. Dank der zahlreichen Sonnenstunden, der hohen Luftfeuchtigkeit und der halbschattigen Lage fühlen sie sich hier nämlich besonders wohl. 

Weil der natürlich süße Geschmack für uns eine Herzensangelegenheit ist, haben wir von der Aussaat bis zur Lieferung in den Laden außerdem sehr strenge Vorschriften. Dazu gehört beispielsweise ein so naturbelassener Anbau wie möglich. Sind unsere Pflanzen einmal krank, verwenden wir also immer erst einmal Nützlinge. Erst, wenn es gar nicht mehr anders geht, verwenden unsere Anbaupartner Pflanzenschutzmittel - aber das auch nur in sehr moderaten Mengen. So bleiben wir immer unter den gesetzlich erlaubten Werten und bekommen von anerkannten Verbraucherschutz-Organisationen wie ÖKO-Test immer wieder Bestnoten für unsere Früchte.

Das ist aber noch nicht alles. Damit jede einzelne Frucht genauso viel Licht und Zeit bekommt, wie sie braucht, ernten wir unsere Früchte in mehreren Durchgängen ganz behutsam von Hand. Wir sind ja der Meinung, Himbeeren können gar nicht süß genug sein. Deshalb selektieren unsere Qualitäts-Techniker auf den Feldern schon einmal aus und wählen von unseren jungen, einjährigen Trieben der SanLucar Exklusiv-Sorten nur die ausgereiften Früchte mit hohem Fruchtzuckergehalt. 

Leider sind die süßen Beeren aber auch sehr wärme- und druckempfindlich. Deswegen kontrollieren wir die Früchte vor dem Verpacken mehrmals auf mögliche Schäden wie z.B. Druckstellen und lagern sie bis zur Auslieferung bei ihrer Wohlfühltemperatur. Bei Himbeeren sind das ca. 4°C. 

Gerade weil sie so empfindlich sind, empfehlen wir euch, sie gleich nach dem Kauf zu naschen. Dann sind sie nämlich noch frisch und schmecken am besten. Wenn ihr sie nicht gleich essen wollt, solltet ihr sie unbedingt in den Kühlschrank legen. Dort halten sie sich auch noch ein paar Tage länger.

Ihr seht, auch für uns ist der Geschmack unserer Früchte sehr wichtig. Dass unsere Himbeeren nach nichts geschmeckt haben, können wir daher ohne genauere Beschreibungen nicht nachvollziehen. Sicher ist das Geschmacksempfinden von Person zu Person unterschiedlich. Genauso kann je nach Sorte aber auch das Wetter eine Rolle spielen und Einfluss auf die Aromen haben. In solchen Fällen hilft uns immer die LOT-Nummer weiter: Mit der können wir den Weg unserer Früchte nämlich genau zurückverfolgen und so herausfinden, was das Problem gewesen sein könnte.

Wer mehr über uns, unsere Früchte und unsere Anbaupartner wissen will, kann uns gerne eine Mail schreiben an: 

fruchtig@sanlucar.com

Sonnige Grüße,

euer SanLucar Team

0

Die haben kein großartig anderes Obst und Gemüse als die meisten anderen Händler auch, da der Großteil oftmals von denselben Großerzeugern kommt.

So bekommt beispielsweise auch die Edeka-Tochter Netto das gleiche O+G wie Edeka, aber das ist dort meist alles andere als gut.

Edeka ist vielleicht anzahlmäßig der Supermarkt Nr. 1, aber sicher nicht was Qualität und Leistung angeht.

Liebe(r) MaxSpeedyFive,

in der Tat gilt Edeka in Deutschland als der größte Konzern.

Ob Edeka auch das beste Obst und Gemüse führt, das kannst nur Du als Kunde entscheiden.

Freundliche Grüße

Delveng
2017-07-03, Montag, 20:58

So wird es in der Werbung gesagt....

Was möchtest Du wissen?