ist der Daniel kübelböck jetzt tot, oder hater nur seinen tot vorgetäuscht?

8 Antworten

Angeblich gibt es ein Überwachungsvideo, dass seinen Sprung zeigt. Sollte das wirklich der Fall sein, ist er definitv tot.

Ich muss aber gestehen, dass ich im ersten Moment auch den Gedanken hatte, er wäre vielleicht untergetaucht.

Ich denke nicht, dass er seinen Tod nur vorgetäuscht hat. Der "Mann" hat immer nach aufmerksamkeit geschriehen und angeblich auch Depressionen gehabt. Er hat so seinem Leben ein Ende gesetzt, so wie er es immer wollte - mit ganz viel Aufmerksamkeit.

Ich denke, dass er tot ist, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass er bei diesen Temperaturen alleine überlebt hat. Selbst mit Schlauchbot wäre er erfroren.

Was möchtest Du wissen?