Ist der Computer ok und passt alles zusammen, den ich mir zusammengestellt habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Komm schon, bei so einer geilern Kiste kannst du ruhig bei dem Netzteil tiefer in die Tasche greifen. Das B500 ist auch nicht mehr das jüngste. Wenn, nimm das GM von Coolermaster.

60-70 EUR würde ich ausgeben.

Oder sowas hier als oberste Mittelklasse:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/450-Watt-Super-Flower-Golden-Green-HX-Non-Modular-80--Gold\_944619.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchonBemerkt
28.07.2016, 13:42

aber es passt alles in das gehäuse ? Ich kenn mich nicht so aus

0

Wenn du übertakten möchtest, benötigst du einen CPU-Kühler, ansonsten kannst du auch zu einem Non-K Prozessor und einen H- bzw. B-Mainboard greifen.
Zudem solltest du ein besseres Netzteil, beispielsweise das Be Quiet Straight power 10 mit 500 Watt, nehmen, anstatt dem B500.

PS: Zeilenabstände und eine geregelte Groß-und Kleinschreibung würden die Leserlichkeit deutlich steigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufzählungszeichen oder wenigstens Kommas wären vielleicht hilfreich gewesen.

Drücke dir die Daumen dass sich da jemand durchkämpft.

Kannst alternativ deinen PC so auf alternate.de (z.B.) zusammenstellen und schauen ob die dir Konflikte Anzeigen wenn du auf Übersicht klickst. Auch ohne das zu Bestellen meine ich jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?