Ist der Charakter des "Werther" aus dem Roman "die Leiden des jungen Werther" schizophren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde sagen, dass sein Charakter eher in Richtung einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung geht, als in Richtung Schizophrenie, aber da der Roman lange bevor diese beiden Krankheiten überhaupt entdeckt und eingeteilt wurden geschrieben wurde, kann ich mir kaum vorstellen, dass Goethe ein Krankheitsbild im Hinterkopf hatte als er das Buch schrieb. Daran ist der positive Aspekt widerum, dass man viel interpretieren kann, und wenn du die passenden Textstellen geschickt benutzt, dann kannst du Werther auch schizophren "werden lassen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?