Ist der bremsweg eines Autos ohne ASB länger wenn man dabei lenken muss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schon die Voraussetzung ist falsch.

Intakte Autos brechen bei Vollbremsungen auf gleichförmig griffigem Untergrund auch ohne ABS NICHT aus, sondern sie rutschen geradeaus.

Zum Ausbrechen kommt es, wenn

1) die Hinterachse früher blockiert als die Vorderachse (was aber nur bei kaputtem Bremskraftverteiler passieren kann) oder

2) wenn die Oberfläche rechts und links stark unterschiedlich griffig ist.

Alles andere ist Propaganda von Autoherstellern, die dem Kunden einreden wollen, dass er ESP und dergleichen braucht.

Ohne ABS verlängert sich der Bremsweg beim Ausweichen deswegen, weil es schwierig ist, auf der Bremse den exakten Punkt zu erwischen, wo die Räder so gerade eben an der Blockiergrenze sind. Also muss man in der Praxis vor allem als untrainierter Fahrer deutlich weiter aufmachen und verschenkt damit Bremskraft.

Wieder andererseits kommt man in einer solchen Gefahrensituation als untrainierter Fahrer sowieso nicht darauf, auszuweichen (und auch nicht darauf, direkt voll in die Bremse zu stampfen, wie sich das gehört. Stattdessen werden Lenkräder verbogen, Zungen durchgebissen und aller möglicher anderer nutzloser Unsinn gemacht...)

Ob sich die Reifen abfahren ist völlig irrelevant, weil man eh nur in absoluten Notsituationen bis zum Blockieren bremst. Wenn einem das so oft passiert, dass man einseitigen Verschleiß hat, macht man was Grundlegendes falsch. und wenn man mit der Blockierbremsung einen Unfall verhindert, ist der Bremsplatten echt die geringste Sorge.

IOW mach ein Sicherheitstraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loesdauboy
10.11.2015, 16:10

Also meine couisne hat ein Auto was kein ABS hat und ihr wurde vom ADAC gesagt, das es völlig normal ist wenn die Autos auf nichtv trockenem Asphalt zur einer Seite ausbrechen und man dann gegen lenke müsste. Alle Autos sind da nach links ausgebrochen, dann müssten j allle Autos kaputt sein.

Mich interesiert es nicht ob ich in Falle eines Unfalls ne kaputte bremse habe etc. ich interesiert es ob der Bremsweg bei einem Auto was kein ABS hat länger ist als bei einem Auto mit ABS. und ob sich die reifen schneller abnutzen als bei einem Auto mit ABS.

Ich wollte hier keine hinweisen, was im Falle einese Unfalls zu tun ist oder ob ich ein Sicherheitstrainig machen muss. Ich habe nur ne Frage gesttelt mehr nicht. Ein Sicherheitstrainig kann ich erst machen wenn ich ein Auto habe und ein Auto kann ich erst haben wenn ich einen Führerschein haben, von daher kann ich kein Sicherheitstrainig machen um mir diese Frage beantworten zu können, auch weil ich gar nicht weiß ob mein erstes Auto ABS haben wird oder nicht, ich weiß ja noch nicht mal welche Marke.

0
Kommentar von Loesdauboy
10.11.2015, 16:10

Also meine couisne hat ein Auto was kein ABS hat und ihr wurde vom ADAC gesagt, das es völlig normal ist wenn die Autos auf nichtv trockenem Asphalt zur einer Seite ausbrechen und man dann gegen lenke müsste. Alle Autos sind da nach links ausgebrochen, dann müssten j allle Autos kaputt sein.

Mich interesiert es nicht ob ich in Falle eines Unfalls ne kaputte bremse habe etc. ich interesiert es ob der Bremsweg bei einem Auto was kein ABS hat länger ist als bei einem Auto mit ABS. und ob sich die reifen schneller abnutzen als bei einem Auto mit ABS.

Ich wollte hier keine hinweisen, was im Falle einese Unfalls zu tun ist oder ob ich ein Sicherheitstrainig machen muss. Ich habe nur ne Frage gesttelt mehr nicht. Ein Sicherheitstrainig kann ich erst machen wenn ich ein Auto habe und ein Auto kann ich erst haben wenn ich einen Führerschein haben, von daher kann ich kein Sicherheitstrainig machen um mir diese Frage beantworten zu können, auch weil ich gar nicht weiß ob mein erstes Auto ABS haben wird oder nicht, ich weiß ja noch nicht mal welche Marke.

0

Blockierende Reifen nutzen sich auf der Seite wo sie auflegen schneller ab. Mavh mal eine vollbremsung mit einem Fahrrad, so stark das die Reifen blockieren und dann schau wie viel Profil auf der Seite die auf der Straße geschliffen hat verloren gegangen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loesdauboy
08.11.2015, 19:04

Und der Bremsweg bzw Anhalte weg? ist der nu schneller oder nicht?

0

Denke eher nicht und selbst wenn da fahr ich mir lieber nen satz reifen mehr ab anstatt beim bremsen auszubrechen und iwo gegen zuknallen bsp baum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?