Ist der Blutdruck nicht zu niedrig oder in Ordnung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Misst du im Liegen? Oder im Stehen, ehe du dich hinlegst?

Im Liegen geht der Druck in Ordnung, im Stehen wäre er deutlich zu niedrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
08.06.2016, 00:06

also ich setze mich hin, oder manchmal lege ich mich auch gleich hin und warte paar min und messe dann

0

Der Systolische Wert ist sehr gut (man sagt zwar 120 wäre normal, aber etwas niedriger ist sogar besser). der untere Wert ist eigentlich schon zu niedrig, aber da dein ganzer Blutdruck niedrig ist, aber der obere vertretbar ist, würde ich es vor allem davon abhängig machen, ob dir sonst irgend etwas aufällt, wie Schwindelgefühl oder ähnliches, dann solltest du es ernst nehmen. Ansonsten einfach weiter überwachen. Aber noch tiefer sollte er jetzt auf keinen Fall sinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ok. Bei zu niedrigem Blutdruck liegt der systolische Wert unter 100 mmHg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist doch, wie hoch den Blutdruck ohne Tabletten ist. Dein aktueller Blutdruck ist m.E. zu niedrig, es könnte dir beim Aufstehen schwindlig werden. Aber warum nimmst du überhaupt Tabletten? Versuch doch mal, die Dosis nach Rücksprache mit deinem Arzt zu halbieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
08.06.2016, 21:52

ich soll die Tabletten nehmen weil ich wegen Wasser in den Beinen ins Krankenhaus kam und mein Blutdruck war 166/85.

0

der zweite Wert sollte nicht unter 60 abfallen (weil dann die Pumpleistung des Herzens zu schwach wird), der erste Wert ist in Ruhe noch OK.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
08.06.2016, 00:03

und der ist so gut wie nie in letzter Zeit über 60

0
Kommentar von 1995sa
08.06.2016, 00:03

kann da was schlimmes passieren?

0

Alles im "grünen" Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?