Ist der Besatz für 112l Aquarium in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ob dein Besatz passend ist, kommt ja in erster Linie vor allem auch auf deine Wasserwerte (Härte, PH-Wert) an. Die Schmetterlinge brauchen schon sehr weiches und saures Wasser, das zudem extrem sauber = keimfrei sein muss. Sie besitzen nämlich von Natur aus ein kaum ausgebildetes Immunsystem, werden daher auch in den Großzüchtereien in Antibiotikawasser gezogen und werden extrem schnell krank, sobald sie ins heimische AQ kommen. Sie ziehen sich dort ganz schnell eine bakterielle Infektion zu.

Leider schreibst du auch nicht, um welche Neon es sich handelt. Rote Neon brauchen nämlich ebenfalls sehr saures und weiches Wasser wie die Schmetterlinge. Und ein solches Wasser kommt nirgendwo in Deutschland einfach so aus der Wasserleitung, weil es diese zerfressen würde. Solch ein Wasser muss man aufwändig selbst herstellen (Osmose, Vollentsalzer, Torfkanone).

Und der Besatz ist schon ziemlich grenzwertig. Bei Schwarmfischen sollte man 1 - 2 l Wasser pro cm Fisch rechnen (und man rechnet mit der Endgröße!).

  • 8 Trauermäntel = 40 cm
  • 7 Neon = 35 cm
  • Schmetterlinge = 10 cm (und die benötigen ein Revier, also brauchen sie noch viel mehr Platz für sich ganz alleine!)
  • Ancistrus = 12 cm

Da in ein 112 l AQ ja nur brutto 112 l passen und tatsächlich höchstens 90 l, bist du schon an der Grenze zum Überbesatz angelegt.

Und leider hast du auch nicht bedacht, dass Trauermantelsalmler lieber kühlere Temperaturen brauchen (bis höchstens 26 Grad). Bei 26 Grad fängt es für die Schmetterlinge aber gerade erst an, sie gedeihen am besten bei ca. 28 Grad.

Bitte nicht noch mehr Fische einsetzen, denn ein Überbesatz im AQ ist fast immer die Wurze allen Übels: Algen, schlechtes Wasser, Stress für die Fische etc.

Gutes Gelingen

Daniela

Tierherz2011 20.04.2013, 11:50

Hey,

also ich meinte Neonsalmler. Diese werden keine 5cm groß. Wieso gehen die ssb denn nicht? Diese darf man doch bereits ab 60l halten. Und ich habe weiches - mittelhartes Wasser - habe aber bis jetzt nur gutes über die fische gehört und da wurden auch keine Anlagen verwendet. lg

0
dsupper 20.04.2013, 13:08
@Tierherz2011

Hallo,

okay, aber Neonsalmler werden 4 cm groß - so ein Unterschied ist das nicht. Natürlich kann man die SBB in einem kleinen AQ halten, aber sie brauchen viel Platz - da geht die Rechnung 1 - 2 l pro cm Fisch nicht auf. Diese Regel gilt nur für Schwarmfische. SBB benötigen ein Revier und da haben andere Fische eigentlich gar nichts drin zu suchen.

Jeder Händler wird dir erzählen, dass die SBB gut in einem kleinen AQ mit "normalem" Wasser schwimmen können - schließlich wollen sie diese wunderschönen Fische ja auch verkaufen. Aber glaube mir (ich spreche aus über 30jähriger Erfahrung auch mit diesen Fischen), sie werden kaum einige Wochen bei dir überleben und dann erst weiße Knötchen bekommen (nein, nicht die Pünktchenkrankheit, sondern "Pickel"), dann bekommen sie Glotzaugen, fangen an, heftiger und vermehrt zu atmen, bekommen dickere aufgetriebene Bäuche und dann sterben sie. Alles eine Folge von bakteriellen Infektionen und auch eine Folge von nicht passendem Wasser. Die genetisch vorprogrammierte Osmoregulation (also, dass immer soviel Wasser in den Fisch hineinfließt wie auch wieder abgegeben werden kann) ist auf extrem weiches Wasser ausgelegt. In härterem Wasser werden die Organe viel zu sehr belastet und versagen nach einiger Zeit. Diese genetische Programmierung kann auch nicht durch "Gewöhnung" außer Kraft gesetzt werden.

In den Heimatgewässern leben die Tiere in sehr saurem, weichem Wasser. In einem solchen Wasser können Keime und Bakterien nicht leben, daher ist das Immunsystem kaum ausgebildet. Da diese Fische so wunderschön sind und sich eigentlich ganz leicht züchten lassen, wird dieses auch in den Großzüchtereien gemacht - aber eben in Antibiotikawasser, denn sonst würden die Tiere nicht lange überleben. In jedem heimischen AQ aber wimmelt es nur so von Keimen und Bakterien - auch in jedem gut gepflegten AQ! Es gibt keinen anderen Zierrfisch, der in solcher Menge in den heimischen AQ zu Hunderttausenden totgepflegt wird wie den SBB - das ist nun leider einmal so.

0
Tierherz2011 20.04.2013, 16:23
@dsupper

Das ist ja doof :( ich find ihn soo schön ..und was könnte man dann stattdessen noch in das Becken machen?

0
dsupper 20.04.2013, 16:56
@Tierherz2011

Wie gesagt, dass kommt auf deine Wasserwerte an. Mit der Aussage weiches/mittelhartes Wasser lässt sich nicht so viel anfangen, denn dazwischen liegen Welten.

Wenn die Härte nicht höher als 10 GdH ist, wäre z.B. ein Pärchen Zwergfadenfische gut geeignet, bis 15 GdH wäre auch ein Pärchen Schwanzfleck-Schläfergrundeln ein wunderschöner und pflegeleichter Besatz. Die sind auch sehr bunt, sehr interessant im Verhalten und längst nicht so empfindlich wie die SBB.

0
dsupper 20.04.2013, 17:00
@dsupper

Bei einer Wasserhärte bis 19 GdH wäre auch ein Pärchen der Afrikanischen Schmetterlingsbuntbarsche (Anomalochromis thomasi) eine prima Alternative. Sie sind allerdings nicht ganz so bunt wie die Südamerikanischen, dafür viel viel pflegeleichter und lange nicht so anspruchsvoll. Leider kann man bei diesen Fischen die Geschlechter sehr schwer unterscheiden, so dass du schon einen erfahrenen Händler brauchst, um tatsächlich ein Pärchen zu bekommen.

0

Neons unter 10 Tiere fühlten sich bei mir zumindest nicht wohl und hockten blaß im Geäst. 7 sind zu wenig.

SchmeliBuBas sind auch aus meiner Erfahrung sehr kurzlebig, ich würde sie mir nicht nochmal holen, zumal sie meine kompletten RedFires ausgerottet haben :-(

Ansonsten holst du dir am besten ein Wassertestset und schreibst mal, wie deine WErte sind, dann kann man dir besser helfen.

Die Neons kannst du auch auf 15-20 aufstocken damit sie sich wohl fühlen. Ansonsten ist der Besatz erstmal gut. Wenn das Becken stabil läuft kannst du ja noch 3- 5 Fische bachkaufen

Da geht noch was. Die Barsche sind ja nicht die Friedlichsten. Wie wärs mit nem Kugelfisch ?

Tierherz2011 20.04.2013, 10:06

nicht? Ich habe von den Barschen bis jetzt immer gutes gehört :) also kugelfisch ist nicht so mein ding..und den würde es hier auch nicht zu kaufen geben ;)

0
dsupper 20.04.2013, 10:46
@Tierherz2011

Kugelfische brauchen aber völlig anderes Wasser als die Schmetterlinge!!

0

Was möchtest Du wissen?