Ist der Beruf Steuerberater bald bzw. irgendwann ''ausgestorben''?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das machen nur die Leute, die sonst   auch ihre Steuererklärung selbst gemacht haben. Komplizierte Sachen macht immer der Steuerberster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

richtig, viele greifen zu Programmen, um die Steuer damit selber zu machen.

komischerweise bekomme ich jedes Jahr neue Mandanten hinzu, die bisher die Erklärung selber mit Programm erstellt haben ... Grund: die Steuer nimmt zuviel Zeit in Anspruch

Das Programm ersetzt doch kein Wissen ...

Das Programm wirft das Ergebnis aus, welches aufgrund der eingegebenen Werte ermittelt wird. Die meisten Programme können aber NICHT abgleichen, ob die Zahlen so in Ordnung sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
13.12.2015, 11:43

Die Programme laufen super, kosten quasi fast keine Zeit, sind sogar noch steuerlich absetzbar und zu nahezu 100% zuverlässig.

Wie gesagt: Otto Normalverbraucher, mit gläsernem Leben braucht keine Steuertricks. Und dazu werden eben nunmal häufig Steuerberater genutzt.

0

Gibt auch Steuererklärungen die komplizierter sind, als von nem jungen, ungebundenen Arbeitnehmer. Steuerberater wirds noch ne Weile geben. Oder wie sagte der alte Benjamin Franklin noch...

"Nur zwei Dinge auf dieser Welt sind uns sicher: Der Tod und die Steuer."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgender Grundsatz:

Menschen mit Geld brauchen Steuerberater, die ihnen helfen, das Geld schön zu verschieben, damit es nicht weniger wird und der Staat davon möglichst wenig abbekommt.

Menschen ohne Geld brauchen keinen Steuerberater, weil da nichts zu verschieben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
12.12.2015, 23:30

kein Mensch ist verpflichtet, zuviel Steuern zu bezahlen.

Solange es sich im legalem Bereich bewegt, wo das Geld verschoben wird, ist es kein Problem ....

dummerweise haben so ziemlich alle Steuerberater, welche die Mandanten zu illegalen Möglichkeiten geraten haben, mitterweile Haftungsklagen am Hals und auch schon teilweise die Aberkennung der Titel durch die Kammern im Briefkasten ..

0

Definitiv nicht!

Was du vergisst, nicht jeder ist eine Privatperson. Es gibt ja auch juristische Personen und im Zuge der Globalisierung wird man immer Steuerberater brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der Job hat auf jeden Fall Zukunft. Kein Programm kann einen Steuerberater ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?