Ist der Beruf "Lehrer" gut?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hey, mein Traumberuf ist es auch. Aber ich möchter lieber an einer Realschule oder einer Grundschule unterrichten. Naja, ich denke, dass der Beruf "Lehrer" so einige Vorteile hat, vor allem, wenn einem die Arbeit mit Jugendlichen/Kindern Spaß macht, bezahlt wird man ja auch relativ gut. ;) Nachteile sind halt, dass es auch oft stressig sein kann, denn es gibt ja genügend Schüler, die einem hin und wieder auf der Nase rumtanzen. Also man sollte sich schon behaupten können, wenn man diesen Beruf ausüben möchte. Es ist auch so, dass viele Schüler ein schlimmes Schicksal haben und einem das alles erzählen, wenn man ein guter Lehrer ist, hört man seinen Schülern auch zu und geizt nicht an Hilfsbereitschaft, aber wenn man sich da kein dickes Fell zulegt, geht man daran seelisch kaputt. Aber so generell würde ich sagen - super Beruf !:) Man erlebt viel Schönes, kommt viel rum (Abschlussfahrten, andere Ausflüge...), mein bleibt jung durch die Einflüsse der Jugendlichen, man hat viel zu lachen, jeder Tag ist anders, man kann sein eigenes Wissen an junge Leute weitergeben....so viele Dinge sprechen für den Beruf.

Wenn es wirklich dein Traumberuf ist, mach es!!!! Ich werde es auch in Angriff nehmen :)

Danke :).... jetzt habe ich noch mehr Ergeiz es durchzuziehen. :) Hab zwar noch viel vor mir (komme bald erst in die 9) aber du hast mir echt nochmal gezeigt wie toll dieser Beruf ist! :) .... Ich liebe es mit anderen mein Wissen zu teilen und mit anderen Menschen etwas zu tun (bin eig. sehr sozial). :)

0

Der Beruf eines Lehrers ist schon anders, als man sich das so als Schüler vorstellt. Wenn du Lehramt studierst, wirst du in deinen Praktika schnell merken, ob das wirklich dein Ding ist. Wenn es dann immer noch der Beruf ist, den du machen willst, dann kann es ein sehr erfüllender und schöner Beruf sein, aber auch ein anstrengender.

Du hast es nicht verstanden: der Beruf des Lehrenden ist das, was Du daraus machst. Machst Du es gut, dann ist auch der Beruf großartig - hängt von Dir ab. (Ich persönlich finde diesen Beruf großartig; und zwar auch an Hauptschulen)

Ob wir es gut finden ist denke mal unentscheidend dafür ob es dir gefällt. Ich find es zwar toll - das es solche leute gibt aber ich persönlich würde es nicht machen . ich finde das nicht sehr ansprechend und so - aber trotzdem schön das es dich interessiert (:

ja, warum nicht? ist auch ein bügrerlicher beruf. Musst halt nur die dementsprechenden Fächer Studieren.

Hey erstmal. Also, wenn es Dein Traumberuf ist, dann ist er für Dich ja mal gut. Allerdings beachte: Du musst gut mit Kindern umgehen können & Du brauchst ein gutes Abitur. Wenn Du das kannst, dann ist es scheinbar ideal für Dich. Also, Viel Spaß ; ) LG

wenn du dich damit abfinden kannst, dich vor einem haufen völlig gelangweilter, uninteressierter jugendlicher, die lieber am handy hängen, als dir zuzuhören, zum "affen zu machen", ist das bestimmt ein guter beruf!

Kommt darauf an, wie du lehren wirst, aber da grade Lehrermangel herrscht, findest du relativ schnell eine Stelle

Die Schüler können deine Freunde sein oder deine Feinde

Wenn es Dein Traumberuf ist, müssen wir den doch nicht gut finden...

Nach welchen Kriterien möchtest Du ihn denn von uns beurteilt wissen?

du bist beamter d. h. kaum arbeit viel kohle und du darfst in schwein zu kindern sein hanz ehrlich... der traumjob

Glaub mal ja nicht dass Beamte viel Geld bekommen. In erster Linie ist man unkündbar, aber viel geld bekommt man deswegen noch längst nicht. wozu gibts nämlich sonst die sog. beamtenkredite?

0

sicherlich ist das ein guter beruf

wasd sollen wir saen? wenn es dein traumberuf ist ist doch gut :D aber werde nicht son oller sack/schrulle ;D zumahl haste auch schön viele ferien ^^

das musst du selber wissen

Die Antwort - (Beruf, Lehrer)

Lol nach unserer Meinung musst du nicht fragen. Wenn es dir gefällt dann mach es.

eher würd ich sterben

ich finde es gut also werd lehrer!

Träum weiter ;-)

Was möchtest Du wissen?